Sie sind hier:

Fußball-WM in Katar: Brauchen wir einen Boykott?

Die Freude über die Qualifikation der deutschen Nationalelf für die WM 2022 in Katar wird von Bildern und Berichten überschattet, die Menschenrechtsverletzungen dokumentieren. Sollte die deutsche Nationalmannschaft daran teilnehmen?

Videolänge:
41 min
Datum:
15.12.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.12.2022

Mehr zur WM in Katar

Nico Heymer, Moderator von Onefootball Deutschland

frontal - Der Katar Deal 

Katar ist einer der größten Geldgeber im internationalen Fußball. Dieses Engagement hat politische Gründe. Bei Fans sorgt das für Unmut.

10.11.2021
Videolänge
Katar - Al Thumama Fußball Stadion WM 2022

sportstudio reportage - Katars trügerische Inszenierung 

Die Fußball-WM in Katar steht seit der Vergabe in der Kritik. Der Golfstaat inszeniert sich seither als perfekter Gastgeber. Doch die Wahrheit sieht anders aus.

12.12.2021
Videolänge
13.12.2021, Katar: Im Oktober wurde das WM-Stadion in Katar eröffnet.

heute journal update - Katar: Bauen bis aufs Blut 

Eines der reichsten Länder der Welt baut, und baut, und baut – auf dem Rücken von Arbeitern für die Fußball-WM 2022. Es sterben dabei wohl noch mehr, als bisher vermutet.

13.12.2021
Videolänge
Katar im Schatten der Menschenrechte

ZDF-Morgenmagazin - Katar im Schatten der Menschenrechte 

Ausgebeutete Gastarbeiter und 15.000 Tote bei den Bauarbeiten zur Fußball-WM 2022. Das Wüstenemirat steht seit Jahren in der Kritik und muss nun mit Boykott-Aufrufen leben.

14.12.2021
Videolänge

Millionen von Arbeitsmigrant:innen werden in Katar entrechtet und ausgebeutet, tausende von ihnen kamen ums Leben, seit Katar den Zuschlag zur WM erhalten hat. Hinzu kommen fragwürdige Beziehungen zu den Taliban, die breite Benachteiligung von Frauen im Land und die Unterdrückung der LGBTQ+ Community. Zwar erklärte Katar, Regenbogenflaggen seien bei der WM erlaubt, aber Homosexualität ist in dem arabischen Emirat immer noch verboten und kann mit Haftstrafen geahndet werden.

13 Fragen mit den Gästen: Hubertus Koch, Fußball-Fan und Journalist; Felicia Mutterer, Sport- und Diversity-Podcasterin; Benjamin Best, Regisseur und Katar-Experte; Sebastian Sons, Islamwissenschaftler; Ronny Blaschke, Autor und Sportjournalist; Neven Subotić, Ex-Profifußballer. Host Jo Schück versucht, die Kontrahenten aufeinander zu zu bewegen. Können sie sich auf die goldene Mitte einigen?

Mehr zu 13 Fragen

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.