Sie sind hier:

Twitter, Insta & Facebook: Zerstört Social Media unsere Demokratie?

Twitter, Facebook, Instagram - soziale Medien sind allgegenwärtig, bestimmen gesellschaftliche und politische Debatten und lassen globale Bewegungen wie #MeToo oder #BlackLivesMatter überhaupt erst entstehen.

Videolänge:
42 min
Datum:
29.06.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.06.2023

Mehr zum Thema

Programmierte Ungerechtigkeit

Digital Empire - Programmierte Ungerechtigkeit 

  • Untertitel

Künstliche Intelligenz soll unser Leben einfacher machen, Effizienz und Neutralität gewährleisten. Aber was, wenn verborgene Codes die Welt noch unfairer machen?

13.08.2022
Videolänge
Viele Profilbilder von Facebook in einem Liniennetz.

ZDFinfo Doku - Datenkrake Facebook 

Jeder kennt ihn und sein Unternehmen: Mark Zuckerberg und Facebook. 2004 als studentisches Projekt geplant, wurde die Plattform zu einem der erfolgreichsten Unternehmen der Welt.

02.07.2020
Videolänge

Fake News, Hate Speech und Filterblasen allerdings auch. Fakt ist also: Sie werden immer mächtiger. Genauso wie ihre Eigentümer selbst. Und damit verändern sie schon längst unsere Demokratie. Aber sind sie auch eine reale Bedrohung? Brauchen wir ein öffentlich-rechtliches Facebook? Eine Alternative zu werbefinanzierten sozialen Plattformen? Mit demokratischem Auftrag? Zerstört Social Media unsere Demokratie?

13 Fragen mit den Gäst:innen: Alexandra Geese, Grünen Politikerin; Hartmut Gieselmann, Redakteur des Computermagazins c’t; Kevin Gallas Mayer, Gründer SUBS - alternative Social Media Plattform; Rick (Space Frogs), Youtuber; Niklas Steenfatt, Ex-Facebook Mitarbeiter; Camila Schmidt, Social Media Aktivistin.

Host Jo Schück versucht, die Kontrahenten aufeinander zu zu bewegen. Können sie sich auf die goldene Mitte einigen?

Mehr 13 Fragen

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.