Sie sind hier:

Spanien lesen! - Das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2022

Spaniens Literatur ist weiblicher und diverser geworden. Jenseits aller Klischees wie Torero, Sangria und Flamenco, macht sich der Film auf die Suche nach dem, was Land und Leute bewegt: das Miteinander der Generationen, die Schere zwischen Stadt und La...

Videolänge:
37 min
Datum:
15.10.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.10.2027

Kulturdokus

Familie Kanneh-Mason

3sat Kulturdoku - 7 Leben für die Musik 

Die Geschwister Kanneh-Mason, bieten Einblicke in ihr turbulentes Zuhause in Nottingham und in die Konzertwelt - auch hinter den Kulissen.

14.01.2023
Videolänge

Ein Film von Felicitas von Twickel und Gerald Giesecke

Das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2022 wird dominiert von zwei Metropolen: Barcelona und Madrid. Doch daneben ist Spanien weitgehend ein leeres Land. „La España vacía“ – "Das leere Spanien" ist längst zu einem geflügelten Wort geworden. Und es ist der Titel eines großen essayistischen Werks, das diesen Herbst auf Deutsch erscheint. Darin beschreibt der Journalist Sergio del Molino das langjährige Auseinanderdriften von Stadt und Land, die riesige Ödnis im drittgrößten Flächenland Europas. Wie absurd es sein kann, wenn diese Welten aufeinandertreffen, zeigt der Schriftsteller Daniel Gascón mit seinen Romanen “Un hipster en la España vacía” (Ein Hipster im leeren Spanien) und „La muerte del Hipster“ („Der Tod des Hipsters“). Darin schickt er einen postmodern-ökologisch-feministischen Städter aufs Land, der im Dorf seiner Tante auf eine überzeichnet altmodische Landbevölkerung trifft.

Verlust traditioneller Werte

In einfachen Verhältnissen mitten auf dem Land ist Ana Iris Simón aufgewachsen. In ihrem Roman „Mitten im Sommer“ begleitet sie ihre Großeltern, die fahrende Händler waren, und beschreibt zugleich das desillusionierte Lebensgefühl heutiger junger Leute. Simón, Jahrgang 1991, blickt mal melancholisch, mal aufbegehrend auf die Ankunft von Euro und Globalisierung in ihrer Heimat und lässt ein Spanien aufscheinen, das es so nicht mehr gibt, das sie vermisst und das sie anekdotenreich und humorvoll in Szene setzt. Doch ihr Buch spaltet auch, beklagt sie doch mit ihrer Familienchronik den Verlust traditioneller Werte. Das handelte ihr den Vorwurf ein, sie sei eine "linke Reaktionärin". "Mir wird vorgeworfen, dass ich zugleich zu kommunistisch und zu rechts sei", sagt Simón und meint: "Ich denke in Spanien ist diese Polarität auch wegen des spanischen Bürgerkriegs stark ausgeprägt."

Die Auseinandersetzung mit der Großeltern-Generation ist auch bei Elvira Sastre Thema. Bereits mit 14 Jahren wurde Sastre in Spanien als dichtende Bloggerin für PoetrySlam bekannt, jetzt hat sie mit “Die Tage ohne Dich” ihr Roman-Debut vorgelegt. Es geht um einen jungen Mann und seine starke Verbundenheit zu seiner Großmutter, die im Bürgerkrieg als demokratische Lehrerin den Schrecken des Diktators erlebt. Für Elvira Sastre, Jahrgang 1992, ist der Blick auf die spanische Vergangenheit wichtig: "Nach und nach stirbt die Bürgerkriegs-Generation aus. Viele verängstigt, ohne je darüber gesprochen zu haben. Das ist traurig".

Die vergessenen Poetinnen Spaniens

Frauen aus der Vergangenheit eine Stimme geben - das macht auf ganz andere Art auch die Sängerin Sheila Blanco. Sie hat Gedichte von bisher kaum bekannten, spanischen Dichterinnen aus den 20-50er Jahren vertont. "Die Idee, Gedichte zu vertonen kam mir, als ich erfuhr, dass es auch Frauen gab in der in Spanien wohl wichtigsten Dichter-Gruppe, der "Generation 1927", zu der unser berühmtester Poet, Federico García Lorca, gehörte. Zu erfahren, dass Frauen dabei waren, hat für mich alles verändert". Mit ihren Konzerten verleiht Sheila Blanco den vergessen Poetinnen Spaniens im ganzen Land eindrucksvoll Gehör.

Barcelona und die Pyrenäen

Spaniens Buchbranche boomt. Ob mit Bestseller-Autoren wie Ildefonso Falcones oder mit jungen Entdeckungen wie die Katalanin Irene Solà, ausgezeichnet mit dem Literaturpreis der Europäischen Union 2020. Der Rechtsanwalt Falcones, erst mit 47 Jahren zum Schriftsteller avanciert, erzählt in seinem neuesten Werk “Die Tränen der Welt”, unter welch großem Einsatz der einfachen Bevölkerung die berühmte Architektur Barcelonas entstanden ist. Irene Solà, Jahrgang 1990, dagegen erweckt mit ihrem Roman „Singe ich, tanzen die Berge“ die atemberaubende Natur der Pyrenäen voller Poesie zum Leben.

Unsere Kultursendungen

Pop Around the Clock

Pop Around the Clock

Alles rund um Pop Around the Clock - Videos, Songlisten und Künstlerinfos im Überblick, wann und wo Du willst! Darunter P!nk, Sarah Connor, The Rolling Stones, Depeche Mode und Coldplay.

Kulturzeit Hintergrundbild

Kulturzeit

Das Kulturmagazin bietet das Beste aus Kunst und Kultur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Täglich mit aktuellen Berichten, Gesprächen und Diskussionen zu den Themen des Tages.

ZDF@Bauhaus

Pop Around @ Bauhaus

Aus dem geschichtsträchtigen Bauhaus in Dessau präsentiert Moderator Jo Schück Künstler, die in einem intimen Rahmen exklusive Konzerte geben.

ZDF-Kultur - Bühne L und Bühne M

Kulturdokus 

Musik, Kino, Kunst, Literatur, Diskussionen - die ganze Vielfalt von Kultur, abgebildet und aufbereitet in Dokumentationen aus fernen und heimischen Gefilden. Bildung pur.

Konzerte von Rock, Pop, Klassik bis Jazz zum Streamen und Aktuelles aus der Welt der Musik

Musik 

Online Konzerte und Festivals streamen, Hintergründe und Aktuelles aus der Musik erfahren: von Rock und Pop, über Klassik bis Jazz in all seiner Vielfalt in der ZDF Mediathek

Filmgorillas

Filmgorillas

Wenn vier Kinobegeisterte über ihr Lieblingsthema reden: Steven Gätjen, Anne Wernicke sowie das Ehepaar Silke und Daniel Schröckert reden sich zu Themen aus der Film- und Serienwelt die Köpfe heiß.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.