Sie sind hier:

Streitpunkt Gendern: Sprache, die aufregt

Wir müssen reden! In der Folge “Auf der Couch” diskutieren die beiden Gäste, Teresa Reichl und Torben Hundsdörfer, mit dem Psychologen Dr. Leon Windscheid über Sprache, die aufregt.

Videolänge:
32 min
Datum:
24.11.2021
:
UT

Gendersternchen, Doppelpunkt, das Binnen-I: Ist Gendern wichtig oder nervig?

  • aufdercouch

    Psychologe, Bestseller-Autor und Podcaster

Wer darf entscheiden, wie wir sprechen?

Die Debatte ist hitzig und hoch emotional! Wer darf entscheiden, wie wir sprechen? Teresa Reichl und Torben Hundsdörfer diskutieren mit dem Psychologen Dr. Leon Windscheid über Sprache, die aufregt.

  • auf der couch

    Kabarettistin, Poetry-Slammerin, hat Deutsch auf Lehramt studiert

  • auf der couch

    studiert Jura, engagiert sich in der FDP und im „Verein Deutsche Sprache e.V.”

Diskussion: konstruktiv und auf Augenhöhe.

In einer Zeit, in der sich bei bestimmten Reizthemen immer wieder verschiedene Lager unversöhnlich gegenüberstehen, versucht das Format "Auf der Couch" diese Konflikte zu überwinden.

Die Dreharbeiten fanden unter strengen Corona-Regeln statt: Alle Personen waren geimpft, genesen oder getestet.

Mehr zum Thema Gendern

Grafik: Professor Harald Lesch hält ein Y und ein

Leschs Kosmos - Gendern - Wahn oder Wissenschaft? 

  • Untertitel

Um die genderneutrale Sprache toben Grabenkämpfe. Welche Rolle spielt – wissenschaftlich gesehen – das Gendern tatsächlich? Ist es vielleicht doch mehr als Ideologie?

05.10.2021
Videolänge
29 min Wissen
Aminata Touré und Christoph Ploß, ZDFheute live-Logo unten links, ZDF-Logo oben links, Schriftzug: Streit ums Gendern

ZDFheute live - Streit ums Gendern 

Immer häufiger findet man das Gendersternchen - doch es scheidet die Geister. Bei ZDFheute live diskutieren Aminata Touré, Bündnis 90/Die Grünen, und Christoph Ploß, CDU.

31.05.2021
Videolänge
29 min Nachrichten
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.