Sie sind hier:

"Mietenirrsinn" und Häuserkampf

Die Pleiten der Politik

von Andrea Maurer

Mietenirrsinn, Wohnungsnot, Verdrängung. Schlagworte, an denen sich heute ganz real die Wut und Verzweiflung vieler Mieter entzündet. Das Problem betrifft uns alle, denn es geht um die Frage, wie unsere Städte aussehen, und wo wir (noch) wohnen können.

10 min
10 min
13.06.2021
13.06.2021

Über 11 Millionen Menschen zahlen inzwischen mehr als 40 Prozent ihres Einkommens für Miete. In München ist der Quadratmeterpreis für ein Neuvertragsmietverhältnis auf astronomische 18.68.- Euro geklettert. Das Problem betrifft uns alle, denn es geht um die Frage, wie wir leben, wie unsere Städte aussehen, und wo wir (noch) wohnen können.

Was also tut die Politik? Was hat diese Regierung getan? Unsere Hauptstadtkorrespondentin Andrea Maurer beschäftigt sich schon lange mit dem Thema "Mieten, Bauen, Wohnen". "Der Ton, der nach dem Mietendeckel-Aus in Berlin herrscht, verheißt nichts Gutes für den Wahlkampf und die Stimmung im Land", sagt sie.

Andrea erzählt bei "Inside PolitiX", was sie im seltenen Interview mit dem Bundesbauminister Horst Seehofer erlebt hat. Und sie berichtet von einem regelrechten Häuserkampf, den sich inzwischen auch Politiker liefern.

Alle Folgen von Inside PolitiX

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.