Sie sind hier:

Auch Stuttgart lässt den FC Bayern stolpern

Bayern München - VfB Stuttgart 2:2 | Bundesliga, 6. Spieltag

von Mario Harter

Bei den Bayern ist in der Bundesliga der Wurm drin: Mit dem 2:2 gegen den VfB Stuttgart kassiert der Deutsche Meister das dritte Remis in Folge.

Videolänge:
8 min
Datum:
12.09.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2025, in Deutschland

Die Partie lief schleppend an. Ein direkt ausgeführter Freistoß von Joshua Kimmich in der 18. Minute markierte die erste Torgefahr für den FC Bayern München, wobei der Schuss über den Balken ging. Nach einer halben Stunde Spielzeit parierte VfB-Keeper Florian Müller gleich zweimal gegen eine mögliche Bayern-Führung. Erst wehrte er Mathys Tels Direktabnahme mit einer Hand ab und gegen Serge Gnabrys Schuss hatte Müller den Fuß dazwischen.

Kurz vor den Halbzeitpfiff landete der Ball aber doch noch im Netz: Alphonso Davies setzte sich am linken Flügel gegen Stuttgarts Konstantinos Mavropanos durch und legte den Ball zurück auf Tel, der aus 13 Metern flach per Linkschuss einnetzte (36.). Damit machte sich der 17-Jährige bei seinem Startelf-Debüt zum jüngsten Bundesliga-Torschützen der Bayern.

Kurz nach Anpfiff der zweiten Hälfte trafen die Stuttgarter ins FCB-Tor. Doch der Treffer von Serhou Guirassy wurde nach Prüfung durch den VAR wegen vorangegangenem Foulspiel von Chris Führich an Kimmich zurückgenommen (51.). Kurze Zeit später eroberte Mavropanos gegen Jamal Musiala den Ball und legte den Ball am Strafraum steil auf Führich, der aus sechs Metern den 1:1-Ausgleich erzielte (57.).

Die Bayern aber antworteten direkt: Noussair Mazraoui spielte auf Musiala, der Atakan Karazor austanzte und aus 14 Metern flach ins linke Eck zur erneuten Bayern-Führung traf (60.). Die Hausherren hätten durch Gnabry die Führung sogar ausbauen können. Aber nach Musiala-Zuspiel scheiterte der freistehende Gnabry an einer starken Fußparade von VfB-Schlussmann Müller (62.).

Nachdem Stuttgarts Guirassy nach einer Flanke von Lilian Egloff versucht hatte, gegen Matthijs de Ligt zum Abschluss zu kommen und dabei auch vom Bayern-Abwehrspieler getroffen wurde, entschied der Unparteiische Christian Dingert nach Prüfung durch den VAR auf Elfmeter. Guirassy trat selbst an und traf in der Nachspielzeit mit dem hohen Schuss ins rechte Eck zum 2:2-Endstand (90. +2). Für den FC Bayern München ist es das dritte Remis in Folge.

Die Aufstellungen

München: Neuer - Mazraoui (61. Stanisic), Upamecano, de Ligt, Davies - Kimmich, Goretzka - Tel (61. Leroy Sane), Musiala (81. Mane), Gnabry (81. Gravenberch) - Thomas Müller (69. Choupo-Moting)

Stuttgart: Florian Müller - Mavropanos (84. Stenzel), Anton, Ito - Karazor, Endo (75. Egloff) - Katompa Mvumpa (75. Perea), Ahamada (84. Millot), Sosa - Tomas (46. Führich), Guirassy

Schiedsrichter: Christian Dingert (Lebecksmühle). - Tore: 1:0 Tel (36.), 1:1 Führich (57.), 2:1 Musiala (60.), 2:2 Guirassy (90.+2 Elfmeter). - Zuschauer: 75.000 (ausverkauft). - Beste Spieler: Tel, Musiala - Führich, Guirassy. - Gelbe Karten: de Ligt, Leroy Sane (2) - Sosa (3), Ito (2), Ahamada (2), Anton, Karazor (2)

Bundesliga - 15. Spieltag

1.Bundesliga, 12.11.2022, SV Werder Bremen - RB Leipzig, Leipziger jubeln nach dem Treffer zum 2:1 durch Xaver Schlager

Bundesliga - Leipzig gewinnt auch in Bremen 

Mit dem 2:1 bei Werder Bremen kommt Leipzig zum vierten Sieg in der Liga hintereinander und geht nach mäßigen Saisonstart nun als Dritter in die Winterpause.

14.11.2022
Videolänge

2. Bundesliga - Highlights

2. Bundesliga, Eintracht Braunschweig gegen FC Hansa Rostock im Eintracht Stadion in Braunschweig, 12.11.2022, Frederic Ananou (FC Hansa Rostock) gegen Robin Krauße (Eintracht Braunschweig)

Bundesliga - Hansa entführt Dreier aus Braunschweig 

Im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Patrick Glöckner holt Hansa Rostock den ersten Sieg. Durch das 1:0 bei Eintracht Braunschweig überwintert der FCH im Tabellenmittelfeld.

14.11.2022
Videolänge
17. Spieltag

Champions League - 6. Spieltag

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.