Sie sind hier:

Diagnose ALS

Wenn der Körper versagt

“Mama ist eine Kämpferin!” - Wiebke ist unheilbar an ALS erkrankt. Sie sitzt im Rollstuhl und kann kaum noch sprechen, doch sie kämpft weiter, für sich und für ihre Familie

Videolänge:
16 min
Datum:
29.09.2022

Wiebke (43) ist seit vier Jahren an ALS erkrankt. ALS ist die Abkürzung für Amyotrophe Lateralsklerose, eine fortschreitende bisher unheilbare Erkrankung des motorischen Nervensystems. Dabei verlieren die Nervenzellen im Gehirn, die die Muskulatur steuern, ihre Funktion. In Wiebkes Fall beobachtet sie bei sich zuerst leichte Ungeschicklichkeiten, irgendwann kann sie ihre Füße nicht mehr richtig bewegen.

Nach dem Besuch beim Arzt bekommt sie die Diagnose ALS. Wiebkes Muskeln bauen ab, die Krankheit schreitet schnell voran. Bald sitzt im Rollstuhl und kann kaum noch sprechen. Im Chor singen, Sport machen und Unternehmungen mit ihren Kindern sind nicht mehr möglich. Doch Wiebke bemüht sich zu sehen was sie noch kann. Die größte Sorge der vierfachen Mutter ist, ihre Kinder zu früh zu verlassen. Gleichzeitig zieht sie daraus ihren Optimismus und Lebensmut. “Sie kämpft halt, für uns, für sich, für alles”, erzählt ihre älteste Tochter Charlotte. 

Immer an ihrer Seite: Ehemann Malte. Er übernimmt den größten Teil der Pflege. Ein Essroboter hilft ihr beim Essen und gibt ihr so ein Stück Selbstständigkeit zurück. Das Ehepaar setzt ihre Hoffnung auf die Wissenschaft und Forschung. Wiebke möchte ihre Kinder so lange wie möglich begleiten: “Ich muss nur noch solange durchhalten.”

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.