Sie sind hier:

Lipödem – Ich hasse meine Beine

Über eine kaum bekannte Krankheit

Lipödem, das ist eine Fettverteilungsstörung, die fast nur Frauen betrifft. 3,8 Millionen Menschen in Deutschland leiden darunter.

Videolänge:
12 min
Datum:
16.12.2021

Beim Lipödem kommt es zu einer unkontrollierten Fettvermehrung. Das sieht nicht schön aus, verursacht aber auch Schmerzen. Hüfte, Gesäß und Arme können davon betroffen sein, vor allem aber jedoch die Beine.

So wie bei Alicia. Sie ist 25 und hat seit ihrer Pubertät Probleme mit ihren Beinen. Die passen nämlich in ihrer Wahrnehmung so gar nicht zum Rest ihres Körpers. Ihr Oberkörper ist schlank. Ihre Beine wirken dagegen dick und unförmig.

Krankhaft dicke Beine

Im Sommer trägt Alicia keine kurzen Hosen mehr und auf Fotos schneidet sie ihre Beine ab. Wenn sie Freunde trifft, fühlt sie sich unwohl, weil sie Angst hat, alle würden nur auf ihre Beine starren.

Grafik, gezeichnete Frau mit dicken Oberschenkeln. TExt auf Bild: Jede zehnte Frau ist von einem Lipödem betroffen.

Wie viele Betroffene gibt Alicia sich lange die Schuld an ihren „dicken“ Beinen und versucht sich damit abzufinden. Dass sie ständig blaue Flecken und Schmerzen in den Beinen hat, hält sie für normal. Bis sie über ein YouTube-Video zufällig auf die Fettverteilungsstörung „Lipödem“ aufmerksam wird. Zwei Jahre lang schiebt sie den Gedanken von sich weg, bis sie endlich eine Fachärztin aufsucht, die die Diagnose Lipödem stellt.

So wie Alicia geht es vielen Frauen. Auf dem INSTA-Kanal von 37 Grad erzählen wir Anfang Januar 2022 ihre Geschichten und klären über die Krankheit Lipödem auf.

Julia erzählt ihre Geschichte auf Instagram

37 Grad - Lipödem: Julias Geschichte 

„Ich bin sportlich und schlank – ich habe doch kein Lipödem!“ sagte sie ihrem Dozenten, der sie darauf ansprach.

Videolänge

Chronische Erkrankung

Das Lipödem ist eine chronische Erkrankung. Es gibt es drei Stadien, die unterschieden werden. Die Übergänge zwischen den Stadien sind übrigens fließend. Veränderungen stehen häufig mit hormonellen Schwankungen (Pubertät, Schwangerschaft, Menopause) in Verbindung.

Wann wird eine Operation bezahlt?

Operation bei Lipödem

Volle Kanne - Liposuktion bei Lipödem 

Ab diesem Jahr soll in bestimmten Fällen die Liposuktion bei Patientinnen mit Lipödem Stadium drei bezahlt werden.

Weitere Reportagen

"37°: Mein dickes Problem - Der Kampf gegen die Kilos": Amira steht vor ihrem Kleiderschrank und hält lächelnd ein schwarzes Kleid in die Kamera.

37 Grad - Mein dickes Problem 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Der ständige Frust über das Gewicht! Amira (24) bringt 131 Kilogramm auf die Waage, Nele (14) 97. Sie leiden unter ihren Pfunden und wollen dauerhaft abnehmen. Werden sie erfolgreich sein?

15.07.2019
Videolänge
Silvi Carlsson: Ich hab mich unters Messer gelegt! - Gute Nacht Alter

Gute Nacht Alter - Silvi Carlsson: Ich hab mich unters Messer … 

  • Untertitel

Influencerin, Modemacherin, Musikerin: Silvi Carlsson ist zu Gast bei Gute Nacht Alter! Ari weiß wie immer von nix und Jakob hat sich dafür ein paar richtig knackige Fragen einfallen lassen. Es geht …

02.07.2020
Videolänge
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.