Sie sind hier:

Hannes Jaenicke: Im Einsatz für das Schwein

Der neue Einsatz von Hannes Jaenicke dreht sich um das Schwein - ohne Schockbilder. Der Schauspieler und Umweltschützer zeigt vor allem, wie intelligent und liebenswert Schweine sind.

Trailer
Verfügbarkeit:
Im TV-Programm: ZDF, 31.05.2022, 22:15 - 23:00
Verfügbarkeit:
Video verfügbar ab 30.05.2022, 22:15

Hannes Jaenicke legt auch die Entwicklung eines erschreckend effizienten Systems offen, das Deutschland zum größten Schweinefleisch-Erzeuger Europas aufsteigen ließ. Ein System, in dem Tiere, Menschen und Umwelt die Leidtragenden sind. Ein System, das an seine Grenzen gestoßen ist. Wie schaffen wir den Ausstieg?

Zuchtsau 624 heisst jetzt Hanna

Wir müssen den Umgang mit Nutztieren überdenken.
Hannes Jaenicke

Auf seiner Reise durch Deutschland und Österreich sucht Hannes Jaenicke nach Lösungen. Über 23 Millionen Schweine leben aktuell bei uns, die meisten jedoch unsichtbar, abgeschottet in Massenställen. Im Land der Tiere, einem Gnadenhof für ehemalige Nutztiere ist das anders. Hannes Jaenicke begegnet zum ersten Mal ausgewachsenen Schweinen. Es sind imposante, kräftige Tiere. So kennen wir sie nicht. In der Intensiv-Tierhaltung werden Schweine bereits nach wenigen Monaten geschlachtet.

Jaenicke lernt auf dem Gnadenhof Schweine auch als individuelle Persönlichkeiten kennen, zum Beispiel die fünfjährige Hanna. Als Zuchtsau 624 hat sie bis vor kurzem ihr Leben zwischen Kastenstand und Abferkelbucht verbracht, über einhundert Ferkel geboren, die ihr alle nach nur wenigen Wochen weggenommen wurden. Im Land der Tiere bekommt sie einen Namen statt einer Nummer und darf zum ersten Mal in ihren Nachwuchs selbst aufziehen.

Ein kleines Ferkel auf dem Hof Birkeneck steht auf Stroh

Kein "Schnitzel auf vier Beinen"

Schweine gehören zu den intelligentesten Säugetieren unseres Planeten. Sie erkennen sich im Spiegel, hören auf ihren Namen und schließen Freundschaften, sind sozial und neugierig. Grundlegende Forschungsarbeit zum Verhalten und der Intelligenz von Schweinen leistet das Clever Pig Lab in Österreich.

Hannes Jaenicke wird die Arbeit der Wissenschaftlerinnen rund um Marianne Wondrak begleiten und vieles über die erstaunlichen kognitiven Fähigkeiten von Schweinen erfahren. Nach sieben Jahren experimenteller Freiland-Forschung wünscht sich die Wissenschaftlerin vor allem eines, „dass Schweine als das gesehen werden, was sie eigentlich sind: Keine Schnitzel auf vier Beinen, sondern ganz großartige Persönlichkeiten und wundervolle Tiere.“ Die Erkenntnisse aus dem Clever Pig Lab sollen helfen, die Bedürfnisse von Schweinen besser zu verstehen.

Fünf Dinge über Schweine 

Das Schwein - viel besser als sein Ruf. Es ist weder saublöd noch dreckig. Schweine gehören zu den intelligentesten Säugetieren unseres Planeten.

Videolänge


Die Haltungsbedingungen in der konventionellen Schweinezucht sind jedoch meilenweit von den Bedürfnissen der Tiere entfernt. Schweine werden von klein auf an den Stall angepasst und nicht umgekehrt. Hannes Jaenicke besucht einen Schweinehalter in Brandenburg, der das ändern will. Dafür baut Ralf Remmert seinen Betrieb Schritt für Schritt um. Freiwillig. Hannes Jaenicke wird mit Remmert über den Preisverfall bei der Massentierhaltung sprechen und wie Landwirte den Ausstieg aus der hocheffizienten Tierhaltung schaffen können.

Auf der Suche nach Lösungen

In seinem Einsatz für das Schwein wird Hannes Jaenicke weitere Lösungsansätze skizzieren. Viele wünschen sich mehr Tierwohl und schaffen es dennoch meistens, das Fleisch auf unserem Teller von dem Lebewesen zu entkoppeln, das es einmal war. Wir wissen, wie sensibel, neugierig und intelligent Schweine sind, wie komplex ihr Verhalten ist. Und: wir sind uns bewusst, dass wir vielen Schweinen das Leben zur Hölle machen. Doch wie können wir das ändern? Antworten darauf wird Hannes Jaenicke im Gespräch mit dem Philosophen Richard David Precht finden.

"Hannes Jaenicke: Im Einsatz für das Schwein" liefert eine klare und eindringliche Argumentation, die zeigt, dass es so, wie es jetzt ist, nicht mehr weitergehen kann. Es ist höchste Zeit, umzudenken. Und eines steht fest: Es gibt Lösungen.

  • Hannes Jaenicke mit Freiland Duroc Schweinen

    Schauspieler, Autor und Umweltschützer

Hannes Jaenicke in weiteren Einsätzen

Mehr zum Thema

"planet e.: Sauschlau - Die unbekannte Welt der Schweine": Das Schwein Paul macht Sitz im Garten.

planet e. - Sauschlau 

  • Untertitel

Schweine und Menschen können miteinander kommunizieren. Jedes Schwein hat seine eigene Persönlichkeit. Die Borstentiere können sogar Zeitungen apportieren und Wäsche aufhängen.

23.05.2021
Videolänge
Standbild: Schwein gehabt

NANO - Schwein gehabt 

Eine engagierte Landwirtin hat ihr ganz eigenes Haltungskonzept entwickelt. Ihr Aktivstall für Mastschweine zeigt den Spielraum zwischen "konventionell" und "bio".

02.11.2017
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.