Sie sind hier:

Der Auschwitz-Prozess

1965 werden die Urteile im Frankfurter Auschwitz-Prozess verkündet, im bis dahin größten Strafprozess gegen NS-Täter in der Bundesrepublik.

Videolänge:
3 min
Datum:
06.10.2011

Vernichtungslager Auschwitz: Mahnmal für den industriell verrichteten Mord an Millionen Männern, Frauen und Kindern, vor allem Juden. Das verdrängte Verbrechen holt die bundesdeutsche Öffentlichkeit Anfang der 60er Jahre wieder ein. Fritz Bauer, hessischer Generalstaatsanwalt jüdischer Herkunft, lässt gegen Auschwitz-Täter ermitteln - trotz heftigen Gegenwinds. Viele Zeitgenossen fordern einen Schlussstrich unter die Vergangenheit. Ende 1963 beginnt der größte Strafprozess der Nachkriegszeit.

Mehr zum Thema

Giovanni di Lorenzo

Momente der Geschichte - "Das Obszönste unter Adenauer" 

Der Zeit-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo kann in der Rückschau nicht verstehen, weshalb der frühere Bundeskanzler Konrad Adenauer Hans Globke zum Chef des Bundeskanzleramts ernannte. Globke war …

06.10.2011
Videolänge
Helmut Schmidt

Momente der Geschichte - "Mich störte nur Globke" 

Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt störte sich nicht an Politikern mit NS-Vergangenheit - mit Ausnahme des Bundeskanzleramtschefs Hans Globke.

06.10.2011
Videolänge
Michael Baumann

Momente der Geschichte - "Da war ominöserweise nur 'der Krieg'" 

Michael ('Bommi') Baumann, ehemaliges Mitglied der „Bewegung 2. Juni“, hatte den Eindruck, dass in den 50er und 60er Jahren über die Zeit des Nationalsozialismus geschwiegen wurde.

06.10.2011
Videolänge
Der SS-Terror

Momente der Geschichte - Der SS-Terror 

Bedingungslos folgen die Schutz-Staffeln (SS) und ihr Führer Heinrich Himmler Hitlers Willen, vollstrecken seine Befehle.

06.10.2011
Videolänge
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.