Sie sind hier:

Der Maulwurf: Freunde von Kim Jong Un

Undercover in Nordkorea (1/2)

In einer zehnjährigen Geheimmission begeben sich zwei Männer in das brutalste Regime der Welt. Sie wollen Nordkoreas Verstrickungen in den internationalen Waffen- und Drogenhandel beweisen.

Videolänge:
59 min
Datum:
06.04.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.03.2024, in Deutschland

Es gelingt ihnen, über die "International Korean Friendship Association" in die höchsten Kreise der Diktatur vorzudringen. Mit versteckten Kameras dokumentieren sie ihre Verhandlungen über den Bau einer illegalen Waffenfabrik in Uganda.

Der arbeitslose dänische Koch Ulrich Larsen tritt an den investigativen Filmemacher Mads Brügger heran, weil er Nordkoreas illegale Machenschaften enthüllen will. Er möchte, dass darüber ein Film gemacht wird, und filmt selbst mit geheimer Kamera. Von 2011 bis 2017 infiltriert er schrittweise die dänische und internationale "Korean Friendship Association" und bekommt dort die Aufgabe, Investoren für Nordkorea zu finden.

James Bond war gestern

"TDer Maulwurf - Undercover in Nordkorea: Freunde von Kim Jong Un": Ein Mann sitzt in einem Zimmer auf dem Bett. Seine Schuhe stehen vor ihm, und er hat die Hände gefaltet.
Der Maulwurf Ulrich Larsen ist in ständiger Gefahr aufzufliegen.
Quelle: ZDF/Piraya Film I and Wingman Media

Der Filmemacher erfindet dafür einen finanzkräftigen Investor, Mr. James. Der ehemalige Fremdenlegionär und Kokain-Dealer soll als norwegischer Öl-Milliardär auftreten und Waffen und Drogen von Nordkorea ordern.

Nach einem Crashkurs in der Kunst der Spionage gelingt es den beiden Amateur-Agenten, einen Vertrag über einen Waffendeal mit Nordkorea zum Abschluss zu bringen. Doch dann droht der dänische Koch aufzufliegen.

Annie Machon, ehemalige Mitarbeiterin des britischen Nachrichtendienstes MI5, ordnet mit dem Maulwurf und Mr. James die Ereignisse ein.

Korea und der 38. Breitengrad

Der nordkoreanische Führer Kim Jong Un nimmt an einer großen Militärparade teil.

ZDFinfo Doku - Geheimes Nordkorea 

Nordkorea: Das kleine Land in Ostasien gibt sich unbeugsam, seine Herrscherfamilie scheint unantastbar. Aber mit welchen Strategien schützt sich das Regime vor dem Zusammenbruch?

06.11.2020
Videolänge
44 min Doku
Bahngleise an Grenze zwischen Nordkorea und Südkorea.

ZDFinfo Doku - Im Niemandsland - Was Korea teilt  

Sie folgt dem 38. Breitengrad, ist vier Kilometer breit und 250 Kilometer lang und teilt die koreanische Halbinsel in eine nördliche und eine südliche Hälfte: die demilitarisierte Zone Koreas.

14.09.2020
Videolänge
42 min Doku
"Undercover in Nordkorea - Im Reich des Kim Jong Un": Zwei monumentale Bronzestatuen der verstorbenen koreanischen Führer stehen vor blauen Himmel. Davor steht eine Gruppe von Menschen.

ZDFinfo Doku - Undercover in Nordkorea 

Er ist der unheimlichste und gefährlichste Diktator der Welt: Kim Jong Un. Der "Oberste Führer" Nordkoreas provoziert die internationale Öffentlichkeit regelmäßig mit neuen Raketenabschüssen.

04.09.2020
Videolänge
57 min Doku

Bauplan des Bösen

"Bauplan des Bösen: Kim Il-Sung": Ein älterer Mann steht in einem Stadion, hinter ihm leere Ränge. Er trägt eine Brille, einen grauen Anzug mit hellgrauer Krawatte und lacht. Hinter ihm stehen uniformierte Männer.

ZDFinfo Doku - Bauplan des Bösen: Kim Il Sung 

Staatsgründer und "ewiger Präsident" - Nordkoreas Diktator Kim Il Sung gilt selbst über seinen Tod hinaus als zentrale Führungspersönlichkeit des Landes. Seine Dynastie besteht bis heute.

23.12.2020
Videolänge
44 min Doku
"Bauplan des Bösen: Saddam Hussein": Ein Mann in Uniform schaut mit offenem Mund und erhobenem Zeigefinger in die Kamera. Es scheint, als würde er reden.

ZDFinfo Doku - Bauplan des Bösen: Saddam Hussein 

Fast ein Vierteljahrhundert hat er die Macht: Saddam Hussein, Diktator des Irak. Mit Terror, Unterdrückung und politischen Säuberungen lenkt er das Schicksal seines Landes.

24.12.2020
Videolänge
44 min Doku
"Bauplan des Bösen: Manuel Noriega": Ein Mann trägt eine khakifarbene Uniform. Er salutiert. Hinter ihm stehen weitere uniformierte Männer, die ebenfalls salutieren.

ZDFinfo Doku - Bauplan des Bösen: Manuel Noriega 

Drogenboss, CIA-Agent und skrupelloser Machtmensch: Panamas Diktator Manuel Noriega. Der Mann aus schwierigen Verhältnissen schafft es an die Spitze des Landes – aber mit welchen Mitteln?

23.12.2020
Videolänge
44 min Doku
"Bauplan des Bösen: Idi Amin": Schwarz-Weiß-Aufnahme: Ein Mann hat beide Arme erhoben, sodass die Handflächen frontal zu sehen sind. Er lächelt. Im Hintergrund viele versammelt Menschen.

ZDFinfo Doku - Bauplan des Bösen: Idi Amin 

Er ist skrupellos, machtversessen und brutal: Ugandas Diktator Idi Amin. Ab 1971 verwandelt der "Schlächter von Uganda" das Land nach und nach in einen Polizeistaat – mit dramatischen Folgen.

23.12.2020
Videolänge
43 min Doku
Bauplan des Bösen: Francisco Franco

ZDFinfo Doku - Bauplan des Bösen: Francisco Franco 

Spanien 1936: Francisco Franco kommt durch einen Militärputsch an die Macht. Er beherrscht das Land bis 1975 als faschistisches Staatsoberhaupt – mit eiserner Hand und brutalen Mitteln.

23.12.2020
Videolänge
42 min Doku
"Bauplan des Bösen: Benito Mussolini": Benito Mussolini hält eine Rede vor einem großen Publikum.

ZDFinfo Doku - Bauplan des Bösen: Benito Mussolini  

Im Schatten von Hitler und Stalin gilt er als eher unbedeutend: Italiens Diktator Benito Mussolini. Dabei begründet er den Faschismus – eine Bewegung, die Europa in die Katastrophe stürzt.

23.12.2020
Videolänge
43 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.