Sie sind hier:

Der Sturm auf die Bastille - Was wirklich geschah

Die Bastille, Staatsgefängnis und Symbol des Absolutismus. Im Juli 1789 stürmen Aufständische die Pariser Festung und nehmen das verhasste Bauwerk ein. Wie gelingt ihnen dieser Coup?

Videolänge:
43 min
Datum:
08.01.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.08.2024, in Deutschland

Mehr zumThema Paris

"Die Brücken von Paris - Baukunst über der Seine ": Luftansicht von Paris, mehrere Brücken über die Seine, am Horizont links, der Eiffelturm.

ZDFinfo Doku - Die Brücken von Paris 

37 Brücken überqueren den 13 Kilometer langen Flussabschnitt der Seine in Paris. Jede Brücke entstand zu einer anderen Zeit und spiegelt die Bautechnik ihrer jeweiligen Epoche wider.

27.12.2020
Videolänge
"Eiffels Superbauten - Giganten aus Stahl und Eisen": Der Eiffelturm in der Totalen, davor Menschen auf einer Wiese, am Rand säumen Bäume das Bild, Wolken am Himmel.

ZDFinfo Doku - Eiffels Superbauten 

Der weltberühmte, nach ihm benannte Turm in Paris ist nicht das einzige Werk von Alexandre Gustave Eiffel. Der französische Ingenieur konstruierte weltweit Hunderte Bauwerke.

18.04.2021
Videolänge
"Die Geschichte des Musée d' Orsay - Vom Luxus-Bahnhof zum Kunsttempel": Die Fassade eines länglichen Gebäudes mit Arkaden. Im Hintergrund ist die Skyline einer Stadt zu erkennen.

ZDFinfo Doku - Die Geschichte des Musée d'Orsay 

Das Musée d'Orsay in Paris ist eines der weltweit angesehensten Kunstmuseen. Früher war es ein Bahnhofsgebäude. Architektonische Geniestreiche prägen seine wechselvolle Geschichte.

18.04.2021
Videolänge

In nur wenigen Stunden erobern Tausende die Festung, die von acht Türmen und zwei Zugbrücken geschützt ist. Dabei sind die Aufständischen nur einfache Handwerker mit wenigen Waffen. Der Sturm auf die Bastille gilt als Auftakt der Französischen Revolution.

Die Bastille in Paris wird als Staatsgefängnis genutzt und vom französischen Volk gehasst und gefürchtet. Am 14. Juli 1789 wird sie zum Schauplatz eines der bedeutendsten Ereignisse der europäischen Geschichte. Die Menschen greifen zu den Waffen, um dieses gigantische Gebäude zu stürmen. Es dauert nur wenige Stunden, bis die Aufständischen die massive Festung einnehmen. Die Dokumentation verfolgt Stunde für Stunde, wie sich Intrigen und Fehlentscheidungen aneinanderreihen, bis die Festung schließlich eingenommen ist.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.