Sie sind hier:

Geniale Bauten der Römer: Das Aquädukt von Nîmes

Das Aquädukt von Nîmes ist eines der besterhaltenen Beispiele für die Genialität römischer Baukunst. Eine 50 Kilometer lange Wasserleitung aus Stein, gekrönt von der berühmten Pont du Gard.

43 min
43 min
17.07.2021
17.07.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.02.2024, in Deutschland

Eine Meisterleistung der antiken Architektur

"Geniale Bauten der Römer: Das Aquädukt von Nîmes": Blick auf das Aquädukt Pont du Gard, das mit seinen drei übereinanderliegenden Arkaden einen Fluss überquert.
Mit der Konstruktion des Aquädukts Pont du Gard erschaffen dessen römische Architekten und Ingenieure ein technisches Meisterwerk.
Quelle: ZDF/Benoît Faure / Stéphane Vaillant

Mit der Konstruktion dieser Aquäduktbrücke erschufen die römischen Architekten und Ingenieure ein technisches Meisterwerk. Auf drei Ebenen mit einer Gesamthöhe von 50 Metern spannt sie sich 360 Meter über ein Tal.

Auch Planung und Bau der ober- und unterirdischen Kanäle sind eine große Herausforderung. Die Wasserquelle liegt 20 Kilometer von Nîmes entfernt, und die Kanäle brauchen ein konstantes Gefälle auf der gesamten Strecke, damit das Wasser selbstständig fließen kann. Doch Hügel versperren den Weg. Mithilfe genauer Vermessung gelingt es, eine Strecke zu finden, die ein gleichbleibendes Gefälle der Kanäle erlaubt.

Die Dokumentation gibt spannende Einblicke in den Bau des monumentalen Aquädukts.

Mehr zum Thema Architektur

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.