Sie sind hier:

Kinder der Gewalt - Guatemalas Jugendbanden

Guatemala gehört zu den ärmsten Ländern der Welt – und zu den gefährlichsten. In den überbevölkerten Favelas herrschen brutale Jugendbanden: die sogenannten Maras.

Videolänge:
43 min
Datum:
03.11.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.01.2023, in Deutschland
"Kinder der Gewalt - Guatemalas Jugendbanden": Vier junge Männer stehen mit freiem teilweise tätowiertem Oberkörpern in einem Zimmer.
Selten werden Mitglieder der Maras älter als 25 Jahre.
Quelle: ZDF/Alexandre Spalaikovitch/Manolo d’Arthuys

Die meist jugendlichen Bandenmitglieder morden und rauben und terrorisieren die Bevölkerung. Die Polizei schafft es kaum, den Maras Einhalt zu gebieten. So scheinen für die Bürger illegale lokale Milizen die einzige Möglichkeit zu sein, die eigene Familie zu schützen.

In der Favela Villanueva lebt Pedro, ein hochrangiges Mitglied der Latino-Gang "Barrio 18". Im Alter von 32 Jahren ist es fast schon ein Wunder, dass er noch lebt: Denn selten werden Mitglieder der Maras älter als 25. Die Polizei versucht, die Straßen-Gangs zu kontrollieren, doch den Polizisten fehlen die Mittel. Sogar ihre Munition müssen sie teilweise selbst finanzieren. Viele Bürger fühlen sich den gewalttätigen Banden schutzlos ausgeliefert - und greifen ihrerseits zu den Waffen. Einige gründen lokale Bürgerwehren, um die Maras direkt zu bekämpfen.

Gewalt, Korruption, Verbrechen

"Die Geheimnisse der Russenmafia": Ein 100-Euro-Schein und eine Menge Kokain auf einem Spiegel.

ZDFinfo Doku - Die Geheimnisse der Russenmafia 

Zunehmend entwickelt sich Deutschland zu einem lukrativen Ziel für die Verbrecherbanden der Russenmafia. Dabei bedient sich die organisierte russische Kriminalität brutaler Methoden.

29.10.2020
Videolänge
44 min Doku
"Serbiens Mafia - Krieger, Kriminelle und der Staat": Der französische Journalist und Schriftsteller Jérôme Pierrat sitzt mit vermummten Hooligans am Tisch.

ZDFinfo Doku - Serbiens Mafia 

Die Geschichte der Mafia Serbiens ist untrennbar mit der Geschichte des Landes verbunden. Ein Mann verkörpert die Organisierte Kriminalität wie kein anderer: Zeljko "Arkan" Raznatovic.

25.09.2020
Videolänge
44 min Doku
"Blutiger Pakt - Italien und die Mafia": Der Richter Giovanni Falcone mit Paolo Porsellino wurden beide Opfer der Mafia.

ZDFinfo Doku - Blutiger Pakt - Italien und die Mafia 

1992 wurden die beiden Richter und Mafia-Jäger Giovanni Falcone und Paolo Borsellino ermordet. Sind sie Opfer einer Allianz zwischen Regierung und Organisierter Kriminalität geworden?

29.10.2020
Videolänge
44 min Doku
"Italiens Mafia - Paten vor Gericht": Ein Mann sitzt hinter Gittern. Davor steht ein Polizist.

ZDFinfo Doku - Italiens Mafia: Paten vor Gericht 

Im Jahr 1986 startete der Mammut-Prozess gegen die Bosse der sizilianischen Cosa Nostra in Palermo. Bis heute gilt dieser Prozess als größter Schlag, der der Mafia jemals zugefügt wurde.

12.09.2020
Videolänge
44 min Doku
Italiens Mafia: Der Clan der Ndrangheta - Die kalabrische 'Ndrangheta gilt als gefürchteter Gegenspieler der sizilianischen Cosa Nostra. Sie ist eine der mächtigsten Mafia-Organisationen, und ihr Einfluss breitet sich weltweit aus.

ZDFinfo Doku - Italiens Mafia: Der Clan der Ndrangheta 

Die kalabrische 'Ndrangheta gilt als gefürchteter Gegenspieler der sizilianischen Cosa Nostra. Sie ist eine der mächtigsten Mafia-Organisationen, und ihr Einfluss breitet sich weltweit aus.

12.09.2020
Videolänge
44 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.