Sie sind hier:

Schattenwelten: Die neue Macht der Geheimdienste

Sie beeinflussen Regierungen und spionieren Länder aus, scheinbar ohne sich dabei an Gesetze halten zu müssen – und sind dabei fast unsichtbar. Werden Geheimdienste die neuen Supermächte?

Videolänge:
42 min
Datum:
09.12.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.12.2023, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Schattenwelten - Alle Folgen

"Schattenwelten - Auf den Schlachtfeldern der Zukunft": Kriegsführung am PC - zwei Hände liegen auf einer Tastatur und im Display ist ein weißer Totenkopf auf rotem Untergrund sichtbar

ZDFinfo Doku - Auf den Schlachtfeldern der Zukunft 

  • Untertitel

Es ist ein Krieg, den es offiziell gar nicht gibt: Im Schattenkrieg werden Konflikte ausgetragen, in denen Söldner, Hacker und Drohnen an die Stelle regulärer Armeen treten.

09.12.2021
Videolänge
43 min Doku
"Schattenwelten: Der Kampf um die Wahrheit": Computergrafik: Darstellung verschiedener Apps und darüber die Hand eines Puppenspielers.

ZDFinfo Doku - Der Kampf um die Wahrheit 

  • Untertitel

Die öffentliche Meinung wird immer mehr polarisiert, gesteuert von Staaten und Konzernen – unter der Oberfläche des Sichtbaren. Ist diese gefährliche Entwicklung noch zu stoppen?

09.12.2021
Videolänge
42 min Doku
"Schattenwelten: Das globale Gangster-Netzwerk": Collage: Drogen, eine Spritze und Waffen liegen auf einem Tisch.

ZDFinfo Doku - Das globale Gangster-Netzwerk 

  • Untertitel

Mit illegalen Geschäften wird viel Geld verdient, Organisierte Kriminalität beeinflusst Politik und Wirtschaft, auch der Terror profitiert. Kann dieses globale Netzwerk zerstört werden?

09.12.2021
Videolänge
44 min Doku
"Schattenwelten: Die neue Macht der Geheimdienste": Ein Mann von hinten sitzt vor mehreren Monitoren in einem dunklen Raum.

ZDFinfo Doku - Die neue Macht der Geheimdienste 

  • Untertitel

Sie beeinflussen Regierungen und spionieren Länder aus, scheinbar ohne sich dabei an Gesetze halten zu müssen – und sind dabei fast unsichtbar. Werden Geheimdienste die neuen Supermächte?

09.12.2021
Videolänge
42 min Doku
"Schattenwelten: Der Aufstieg der Mega-Konzerne": Computergrafik: Eine junge Frau hält ihr Smartphone in der Hand, um sie herum sind mehrere Apps von Google, Amazon, Facebook und Apple abgebildet.

ZDFinfo Doku - Der Aufstieg der Mega-Konzerne 

  • Untertitel

Vier Megakonzerne wachsen scheinbar grenzenlos und werden immer mächtiger. Sie sind im Fokus der Öffentlichkeit – doch stehen sie auch über dem Gesetz?

09.12.2021
Videolänge
42 min Doku

Geheimdienste scheinen weltweit so gut aufgestellt zu sein wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Digitale Technik macht zudem eine neue Kriegsführung möglich, und längst geht es nicht mehr nur um Russland und die USA. Bedeutet das eine neue Epoche des Unfriedens?

Trump und die russischen Geheimdienste

Die USA haben seit 2010 so viele Spione und Informanten auf einmal verloren wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Auch die deutschen Geheimdienstchefs bestätigen, dass die Zeiten wieder hart geworden sind. Geld, Daten und Zugänge verschmelzen zu einem neuen Machtfaktor.

Die US-Wahl 2016 macht das deutlich: Donald Trump wurde durch eine Firma unterstützt, die eine Software für den Onlinehandel entwickelte und so Daten generierte. Und nicht nur das: Die US-Geheimdienste sind sich sicher, dass Donald Trump auch mithilfe der russischen Geheimdienste gewählt wurde.

Alte und neue Feinde

Dazu haben die USA alte Einflusssphären verloren, Verbündete verfolgen zunehmend eigene Ziele. Weder der eigenen Armee noch dem riesigen Spionageapparat gelingt es, die Konkurrenz zu kontrollieren. Kann Präsident Biden die USA wieder zur Ordnungsmacht werden lassen? Und was bedeutet das für die vielen Konfliktlinien mit China, dem Iran, Russland, aber auch mit Verbündeten wie Saudi-Arabien und der Türkei? Die Regime, denen Trump freien Lauf ließ, werden ihre Freiräume verteidigen und ihre gewaltige Macht demonstrieren.

Und wenn die Auseinandersetzung mit den alten und neuen Feinden immer härter wird, ist den westlichen Geheimdiensten und ihren Dienstleistern dann bald wieder alles erlaubt? Ein Krieg, der mit Drohnen- und Hackerangriffen, mehr delegierter Gewalt und Überwachung geführt wird, könnte die Konflikte eskalieren lassen. Viele Errungenschaften der letzten Jahrzehnte, die Genfer Konventionen, die klare Abgrenzung von Unrechtsstaaten wie dem "Dritten Reich" – all das von jetzt auf gleich vorbei? Im neuen Krieg der Geheimdienste kann jedes Land zum Schlachtfeld oder zum Tatort werden.

Jenseits der medialen Wahrnehmung

Die Dokumentationsreihe "Schattenwelten" zeigt in fünf Folgen Entwicklungen und Strukturen auf, die es nur manchmal bis in die Nachrichten schaffen. Und häufig werden die einzelnen News nicht miteinander verknüpft, sodass die Bedrohungen für Staaten und Gesellschaften weiter im Schatten bleiben. Von Cyberwar, Organisierter Kriminalität bis Propagandaschlachten: Unter der Oberfläche der medialen Wahrnehmung gibt es eine ganz andere Realität.

Mehr zum Thema

"Schwert und Schild - Russlands Geheimdienste: FSB und Putins Russland": Straßenkreuzung in Moskau, an der das ehemalige KGB-Hauptquartier steht.

ZDFinfo Doku - Russlands Geheimdienste: FSB 

Nach dem Ende der Sowjetunion und der Niederlage im Kalten Krieg wird der KGB nach einem Putschversuch 1991 aufgelöst. Seine Aufgaben übernehmen der FSB und der Auslandsnachrichtendienst SWR.

26.08.2020
Videolänge
45 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.