Sie sind hier:

Tatort Mittelalter: Rache und dunkle Rituale

Karl der Große lässt 4500 Sachsen enthaupten, um ein Exempel zu statuieren. Als "Blutgericht von Verden" geht die Massenhinrichtung in die Geschichte ein. Hat sie wirklich stattgefunden?

Videolänge:
44 min
Datum:
01.10.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.09.2027

Tatort Mittelalter - Alle Folgen

Ein Inka steht mit mit ausgestreckten Armen vor einem Sonnenuntergang.

ZDFinfo Doku - Rätselhafte Todesfälle  

Auf einem eisigen Berggipfel machen Archäologen einen schaurigen Fund: drei Kindermumien in einer Grabkammer. Was ist mit ihnen geschehen? Wie gelangten sie an diesen menschenleeren Ort?

01.10.2022
Videolänge
Jan Hus (Darsteller unbekannt) trägt eine Papierkrone und läuft in einer Kirche an mehreren Würdenträgern vorbei.

ZDFinfo Doku - Folgenschwere Verbrechen 

Er gilt als radikaler Kritiker der Kirche: Jan Hus. Auf dem Konzil von Konstanz sprechen seine Gegner ihn der Ketzerei für schuldig. Wird er zu Unrecht auf dem Scheiterhaufen verbrannt?

01.10.2022
Videolänge
Rodrigo Borgia (John Doman) und seine Söhne Juan (Stanley Weber) und Cesare (Mark Ryder) stehen vor einem Gebäude und schauen in die gleiche Richtung.

ZDFinfo Doku - Intrigen und Verrat  

Ein brutaler Mord in den nächtlichen Gassen Roms. Der Tote ist kein Unbekannter: Juan Borgia entstammt der mächtigsten Familie der Stadt. Warum musste er sterben? Wer ist der Täter?

01.10.2022
Videolänge
Spielszene: Kampfszene zwischen zwei Kriegern, Perspektive vom untenliegenden Mann nach oben zum überlegenen Mann.

ZDFinfo Doku - Rache und dunkle Rituale 

Karl der Große lässt 4500 Sachsen enthaupten, um ein Exempel zu statuieren. Als "Blutgericht von Verden" geht die Massenhinrichtung in die Geschichte ein. Hat sie wirklich stattgefunden?

01.10.2022
Videolänge
Spielszene: Eppelein von Gailingen (Darsteller unbekannt) in Nahaufnahme.

ZDFinfo Doku - Räuber und Plünderer 

Der fränkische Ritter Eppelein überfällt die Kutschen reicher Kaufleute. Ein lukratives Geschäft, aber auch ein riskantes Spiel. Gelingt es seinen Verfolgern, den Raubritter zu fassen?

01.10.2022
Videolänge
Spielszene: Dracula steht mit weit aufgerissenem Mund vor einem Feuer, in dem ein Kreuz liegt.

ZDFinfo Doku - Schockierende Gewalt 

Ein grausiges Verbrechen wird zur Geburtsstunde einer Legende. Fürst Vlad Dracula lässt tausende Gefangene bei lebendigem Leib auf Holzpflöcke spießen. Was bezweckt er mit dieser Tat?

01.10.2022
Videolänge

Andere Verbrechen geben ebenfalls Rätsel auf: Fiel Kaiser Friedrich II. einem Auftragsmord durch den Papst zum Opfer? Ließ ein Maya-Herrscher die Anführer fremder Dynastien in einem grausamen Ritual töten? Ein internationales Ermittlerteam sucht Antworten.

Neue Forensik für historische Kriminalfälle

Spielszene: Ein Maya-Priester hebt schreiend ein Herz hoch.
Den Maya werden Menschenopfer zugeschrieben. Welche Geschichten sind wahr, welche Mythen?
Quelle: ZDF/Dieter Stürmer

Brutale Raubzüge, hinterhältige Giftmorde, skrupellose Attentate – das Mittelalter ist voller Gewalttaten, deren Hintergründe bis heute die wissenschaftliche Forschung auf der ganzen Welt beschäftigen. Untersuchungen liefern immer wieder neue Hinweise auf die mutmaßlichen Täter und deren Motive. Schritt für Schritt bringen die Forschenden so Licht ins Dunkel einer Epoche, in der Verbrechen an der Tagesordnung sind. In jeder Folge von "Tatort Mittelalter" geht es um drei historische Kriminalfälle.

Mithilfe forensischer Spurensuche und spektakulärer Tatrekonstruktionen wird der Ablauf der Verbrechen minutiös nachgezeichnet. Nicht selten entdecken die Expertinnen und Experten dabei, dass die historische Überlieferung nicht stimmen kann oder sogar absichtlich verfälscht wurde. Doch wer hatte damals ein Interesse daran, die Wahrheit zu unterdrücken und stattdessen Legenden in die Welt zu setzen? Auch dieser Frage gehen die Forschenden nach und enthüllen, wie mittelalterliche "Fake News" über Jahrhunderte weitergegeben wurden – und manchmal auch heute noch geglaubt werden.

Mehr zum Thema Mittelalter

Das undatierte Archivbild zeigt das "Stundenbuch des Markgrafen Christoph von Baden", das um 1490 entstand.

ZDFinfo Doku - Die Welt des Mittelalters: Minnesang  

Im Mittelalter galt es als ritterliche Tugend, einer Dame den Hof zu machen. Aber es war nicht nur die große Zeit der Burgen und Ritter, sondern auch die Zeit der Pest und der Judenverfolgung.

18.06.2020
Videolänge
"Mysterien des Mittelalters - Lepra - Der lebende Tod": Schädel aus dem Mittelalter.

ZDFinfo Doku - Lepra - Der lebende Tod 

Wenn die Toten des Mittelalters sprechen könnten, was würden sie erzählen? Etwa die Tote aus York, die an Lepra, Tuberkulose und Syphilis litt.

26.09.2014
Videolänge
"Mysterien des Mittelalters: Das letzte Gefecht von Visby": Zwei alte Rüstungen im Museum ausgestellt.

ZDFinfo Doku - Das letzte Gefecht von Visby 

1361 - die Schlacht von Visby. Über 600 jahre später will ein Archäologenteam mehr darüber erfahren. Sie untersuchen Funde aus einem der größten Massengräber einer mittelalterlichen Schlacht.

22.08.2020
Videolänge
Ruine von Montsegur

ZDFinfo Doku - Der Kreuzzug gegen die Katharer 

Vor 800 Jahren vernichtete der Albigenser-Kreuzzug in Frankreich die christliche Glaubensbewegung der Katharer. Welche Spuren lassen sich von diesen Geschehnissen heute noch finden?

10.06.2020
Videolänge
Auf dem Bild ist eine Burg in einer geheimnissvollen Umwelt mit Wäldern und einem Fluss zu sehen.

ZDFinfo Doku - Burgen - Mythos und Wahrheit 

Wir gehen dem Mythos Burg auf den Grund und lüften die Geheimnisse dieser stillen Zeugen des Mittelalters – mit imposanten Aufnahmen, aufwändigen Reenactments und beeindruckenden 3-D-Animationen.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.