Sie sind hier:

Undercover in Belarus

Protest, Propaganda und Putins Einfluss

Der belarussische Staatschef Lukaschenko gilt als einer der letzten Diktatoren Europas. Er manipuliert Wahlen, schlägt Proteste nieder und unterstützt Russlands Krieg gegen die Ukraine.

Videolänge:
43 min
Datum:
18.05.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.03.2025, in Deutschland

Mehr zum Thema

"Im Schatten Russlands - Zentralasien: Zwischen Armut und Aufbruch": Samarkand am Abend. Die Menschen hoffen auf Tourismus nach der Pandemie.

ZDFinfo Doku - Im Schatten Russlands 

Vor 30 Jahren zerbrach der Koloss Sowjetunion und entließ 15 Republiken in die Unabhängigkeit. Seitdem befinden sie sich auf der Suche nach Identität in Zentralasien und nach Sicherheit im Baltikum.

"Diktator, Eishockey-Fan, Flüchtlingsschleuser – wer ist Alexander Lukaschenko?": Collage

ZDFinfo Doku - Wer ist Alexander Lukaschenko?  

Eishockey-Fan, Corona-Leugner, Putin-Freund, Flüchtlingsschleuser: Wer ist der belarussische Präsident, der nie einen Hehl daraus machte, wie sehr er den Fall der Sowjetunion bedauert?

26.01.2022
Videolänge
"Wer ist Wolodymyr Selenskyj? Umstrittener Politiker, gefeierter Kriegsheld": Wolodymyr Selenskyj vor ukrainischer Flagge mit Widerstandsfäusten im Graffiti-Stil

ZDFinfo Doku - Wer ist Wolodymyr Selenskyj? 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

In der Ukraine tobt ein Krieg, der die Weltordnung verändert. Zum Gesicht des Widerstands gegen die russische Aggression ist Wolodymyr Selenskyj geworden.

26.04.2022
Videolänge
"Russland, Putin und die Oligarchen": Montage: Zentral im Bild Russlands Präsident Putin. Links und rechts dahinter die russischen Oligarchen Abramowitsch (nachdenklich) und Chodorkowski (hinter Gittern); links im Hintergrund zudem eine Luxusjacht und die Flagge des FC Chelsea.

ZDFinfo Doku - Russland, Putin und die Oligarchen 

  • Untertitel

Sie sind die reichsten Männer Russlands und herrschen über Firmenimperien: Oligarchen. Ihr Reichtum entstand und wuchs im Chaos der sich auflösenden UdSSR Anfang der 1990er-Jahre.

18.05.2022
Videolänge
"Putins Russland: Der ewige Präsident": Wladimir Putin sitz an einem großen Tisch im Kreml, im Hintergrund russische Flaggen.

ZDFinfo Doku - Putins Russland 

Nach einer steilen Karriere im Geheimdienst wird Putin 2000 zum Präsidenten Russlands gewählt. Seit 2012 baut er im Kreml sein Machtsystem mehr und mehr aus. Wer ihm im Weg steht, wird beseitigt.

"ZDFzeit: Putins Wahrheit - Die fünf Irrtümer des Westens": Kollage: Wladimir Putin mit dem Kreml im Hintergrund

ZDFzeit - Putins Wahrheit 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Enttäuschte Erwartungen, geplatzte Träume, das Ende der Illusionen: Seit der Invasion der Ukraine hat sich das Bild von Präsident Putin und seiner Politik grundlegend verändert.

11.04.2022
Videolänge
"Undercover in Belarus - Protest, Propaganda und Putins Einfluss":  Minsk, am 09. August 2020  Swetlana Tichanowskaja gibt ihre Stimme im Wahllokal ab.
Eine Hausfrau betritt die politische Bühne: Swetlana Tichanowskaja hier am Wahltag 2020. Nach monatelangen Massenprotesten räumte die Oppositionsführerin ihre vorläufige Niederlage gegen Machthaber Lukaschenko ein.
Quelle: AP Photo

Nach außen präsentiert sich Alexander Lukaschenko hemdsärmelig und volksnah. Doch in weiten Teilen der Bevölkerung hat er seine Legitimation längst verloren. Nach seiner Wiederwahl 2020 wurden ihm Wahlfälschung und Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.

Es kam zu Massendemonstrationen. Mit der Hilfe Russlands ließ er sie niederschlagen. Inzwischen haben viele Oppositionelle das Land verlassen – wie Swetlana Tichanowskaja, seine Gegenkandidatin bei den Präsidentschaftswahlen von 2020. Sie lebt nun im Exil in Lettland, beansprucht aber weiterhin den Wahlsieg für sich.

Angst und Niedertracht des Diktators

Im Land selbst werden kritische Stimmen mundtot gemacht. Dabei macht Lukaschenko nicht einmal vor Kindern halt. Das zeigt der Fall eines Vierjährigen, der in den Fokus des weißrussischen KGB gerät, nachdem ein Video des Jungen bei einem Protestmarsch in den sozialen Medien kursierte.

Auch der Einsatz von Geflüchteten als politisches Druckmittel gegen die EU offenbart, wozu Lukaschenko fähig ist. Dank eines kürzlich abgehaltenen Referendums kann der Staatschef nun bis 2036 an der Macht bleiben.

Pierre Chabert und Emilie Iob zeichnen ein eindringliches Porträt des Lukaschenko-Regimes und der Republik Belarus, die angesichts des Ukraine-Krieges erneut im Fokus der Öffentlichkeit steht.

ZDFinfo Doku - Wer ist Alexander Lukaschenko?  

Eishockey-Fan, Corona-Leugner, Putin-Freund, Flüchtlingsschleuser: Wer ist der belarussische Präsident, der nie einen Hehl daraus machte, wie sehr er den Fall der Sowjetunion bedauert?

Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.