Sie sind hier:

Verbrechen, die Geschichte machten: Von Jack the Ripper bis zur Dreyfus-Affäre

(1/3)

Sie lösen Staatskrisen aus, stellen die Justiz infrage oder halten eine ganze Stadt in Atem: vier Verbrechen aus dem 18. und 19. Jahrhundert, die die Welt verändert haben.

Videolänge:
44 min
Datum:
05.01.2023
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.01.2032

Darunter der Fall Calas, der den Aufklärer Voltaire auf den Plan ruft. Ein Phantom, das nicht nur von Ermittlern, sondern auch in den Zeitungen gejagt wird: Jack the Ripper. Ein Attentat, das Amerika verändert, und die Dreyfus-Affäre.

Die dreiteilige ZDFinfo-Doku-Reihe "Verbrechen, die Geschichte machten" zeigt spektakuläre Kriminalfälle, die die Welt in Atem hielten und sie für immer veränderten. Darunter große Justizskandale, grausame Serienmorde und berühmte Attentate – vom 18. bis 20. Jahrhundert.

Noch mehr Kriminalfälle

200 Jahre Kriminalgeschichte: Verbrecher mit Maske

ZDFinfo Doku - 200 Jahre Kriminalgeschichte 

Trotz aller gesellschaftlicher und politischer Wandlungen ist Kriminalität bis heute ein gesellschaftliches Problem. Wie hat sich die Arbeit der polzeilichen Ermittler in Deutschland verändert?

Nachgestellte Szene: Zur Seite gedrehter Kopf einer Frau. Erkennbar sind die Nase und das geöffnete linke Auge.

ZDFinfo Doku - Countdown to Murder 

Wir zeigen die aufsehenerregendsten Fälle der britischen Kriminalgeschichte: die letzten Tage und Stunden des Mordopfers parallel zur Planung des Mörders.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.