Sie sind hier:

Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe

Aus dem Hohen Dom zu Aachen

Die Flutkatastrophe hat Menschenleben gekostet und Existenzen zerstört. Die Toten, die Trauernden und alle, die jetzt vor den Trümmern ihrer Existenz stehen, sollen nicht vergessen sein.

Videolänge:
63 min
Datum:
28.08.2021
:
UT - DGS
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.08.2026

Thematisch folgt der Gottesdienst der Erfahrung von grausamen Schicksalsschlägen der Menschheit hin zu Hilfe, Beistand und Trost durch Mitmenschen und Gottes Wort. Im Mittelpunkt stehen die Betroffenen der Flutkatastrophe sowie die Helferinnen und Helfer.

Dem Gottesdienst stehen vor: der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, sowie der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland, Erzpriester Radu Constantin Miron.

Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes im Hohen Dom zu Aachen übernimmt Domkapellmeister Berthold Botzet mit Mitgliedern des Domchores. Die Orgel spielt Michael Hoppe. Als Zeichen des interreligiösen Gedenkens werden auch Klagerufe aus der jüdischen und islamischen Tradition vorgetragen.

Neben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel nehmen weitere hochrangige Vertreterinnen und Vertreter der Kirchen und der Politik an dem Gottesdienst teil. Im Anschluss an den Gottesdienst hält der Bundespräsident eine Ansprache, die Bestandteil der Liveübertragung ist.

Kontakt

Ratsvorsitzender EKD Bischof Heinrich Bedford-Strohm
Vorsitzender DBK Bischof Georg Bätzing
Vorsitzender ACK Erzpriester Radu Constantin Miron
c/o Deutsche Bischofskonferenz, Pressestelle
Kaiserstraße 161
53113 Bonn

Ein Regionalzug steht im Bahnhof von Kordel im Wasser am 15.07.2021

Spendenaufruf für Hochwasser-Opfer 

Im Westen Deutschlands kam es nach Starkregen zu einer Hochwasser-Katastrophe. Viele Menschen starben. Ganze Dörfer wurden zerstört.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.