Sie sind hier:

Ein Sommer auf Langeoog

"Ein Sommer auf Langeoog": In den Dünen steht Antonia (Lara Joy Körner) mit einem schwarzen Pferd.

Ihren Vater hat Antonia Hofmaier vor rund 20 Jahren aus ihrem Leben gestrichen. Jetzt braucht sie seine Unterschrift und reist nach Langeoog. Er aber hat einen Segeltörn vorgezogen.

Verfügbarkeit:
Im TV-Programm: ZDF, 09.10.2022, 20:15 - 21:45
Verfügbarkeit:
Video verfügbar ab 01.10.2022, 10:00

Antonia schäumt vor Wut. Widerwillig nimmt sie das Angebot von Herberts Freundin Levke an, auf ihrem Hof zu warten. Das verändert Antonia: Sie öffnet sich – für den charmanten Hotelwirt Tjärk sowie für den traumatisierten Hengst Paco, den sie heilen möchte.

Antonia Hofmaier hat es eilig. Den Notartermin auf Langeoog möchte sie so rasch wie möglich hinter sich bringen. Nach rund 20 Jahren wird sie dort auf ihren Vater Herbert treffen, der sie und ihre Mutter Elke verlassen hatte, um mit der deutlich jüngeren Pferdetherapeutin Levke Binder in ein neues Leben zu starten. Antonias Mutter hatte sich nie scheiden lassen, und Antonia hatte sich mit ihr solidarisiert, besonders, als Herbert weder an ihrer Abiturfeier noch an der Geburt seines Enkels Linus irgendwie Anteil genommen hatte.

Levke ist in Antonias Kopf – nach ihrem Vater – Hassobjekt Nummer zwei, war sie doch schuld an der ganzen Misere. Dass Levke eine kluge und sympathische Frau ist, die Antonia warmherzig auf dem Binderhof willkommen heißt, passt daher nicht in Antonias Weltbild. Da Herbert weiterhin verschwunden bleibt, nimmt sie widerwillig das Angebot an, auf dem Pferdehof zu übernachten. So kurzfristig würden sie und ihr mitgereister Sohn Linus auf der Insel zur Hochsaison kein Quartier auftreiben.

Um nicht gemeinsam mit Levke essen zu müssen, flieht Antonia ins Dorfrestaurant "Seekrug", dessen Betreiber Tjärk Antonias Seele zum Schwingen bringt. Es knistert gehörig zwischen den beiden. Um sich die Wartezeit zu vertreiben, beschließt Antonia, sich des traumatisierten Hengstes Paco anzunehmen. Durch einen Autounfall ist das Tier hochgradig verstört. Als Therapiepferd taugt es nicht mehr. Daher wollte Herbert Pacos famosen Stammbaum versilbern und ihn wenigstens als Zuchthengst verkaufen. Dazu muss er sich allerdings in einen Hänger führen lassen – ein Unterfangen, das noch nicht einmal Levke gelingt. Obwohl Antonia und Paco einen Draht zueinander haben, kommt auch sie nicht an das Tier heran.

Dafür lernt Antonia, dass auch Levkes Leben an Herberts Seite nicht so einfach war, wie es ihr, Antonia, scheint. Ihr Panzer bekommt Risse. Je mehr Antonia ihre Vergangenheit aufräumt, desto mehr Nähe lässt Paco zu. Die gemeinsamen Momente tun beiden gut.

Als die Küstenwache Herberts leeres Segelboot findet, ist Antonia weit entfernt, weiter mit Levke zu hadern. Im Schmerz sind beide vereint.

Darsteller

  • Antonia Hofmaier - Lara Joy Körner
  • Levke Binder - Helene Grass
  • Linus Hofmaier - Emil Baikousis
  • Tjärk Pippig - Jörn Knebel
  • Gesa Pippig - Minna Wündrich
  • Herr Ewal - Asad Schwarz
  • Sonja - Nancy Pönitz
  • Polizist Ole - Ulrich Bähnk
  • Polizist Torben - Max Wolter
  • Herbert Hofmaier - Oliver Törner
  • Emma - Lieselotte Voß
  • Katinka - Ramona Olasz
  • und andere -
  • -
  • -

Stab

  • Regie - Uljana Havemann
  • Autor - Kirsten Peters
  • Kamera - Stephan Wagner
  • Schnitt - Diana Matous
  • Musik - Ulrich Reuter
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.