Sie sind hier:

Die Ich-Vermesser

Selbstoptimierung um jeden Preis?

Höher, schneller, weiter: gesünder essen, den Tag optimal nutzen, dabei die Leistungsfähigkeit von Körper und Geist im Blick. So lieben es Selbstoptimierer.

Videolänge:
28 min
Datum:
25.04.2022
:
UT - AD - DGS
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.04.2027

Der Trend zur Optimierung des "Ich" ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen, Trendforscher bezeichnen das 21. Jahrhundert als "Zeitalter der Selbstoptimierung". Schon 2016 fühlte sich ein Drittel der Deutschen als Selbstoptimierer.

Alles, was mich besser macht

Heute geht das Optimierungsbestreben weiter – achtsamer, glücklicher, besser erholt soll man sein. Aber ist alles, was "mich" besser macht, auch gut? 37 Grad begleitet Menschen, die sich und ihr Leben optimieren. Was treibt sie an? Wo liegen die Gefahren der Selbstoptimierung?

Dass die Optimierung des Berufs- und Privatlebens nicht immer positiv, sondern auch ein Kampf mit drastischen Folgen sein kann, weiß Sophia Thiel (26). Sie ist Fitness-Influencerin, gefeierter Star ihrer Branche. Auf Instagram, YouTube und Facebook folgen ihr jeweils rund eine Million Menschen. 2012 begann Sophia mit Diäten, sie nahm 30 Kilogramm ab, entdeckte das Bodybuilding für sich und ließ die Öffentlichkeit über die sozialen Medien an ihren Erfahrungen teilhaben. Sie schrieb Bücher, wurde Kraftsport-Star, entwickelte ein erfolgreiches Fitnessprogramm.

Erst der Aufstieg, dann der Absturz

Doch 2019 verschwand sie plötzlich von der Bildfläche. Kein Post, bis zu ihrem Comeback 2021. Sophia war zusammengebrochen, auf ihr lastete zu viel Druck, außerdem verschwieg sie der Öffentlichkeit, dass sie unter Essanfällen litt. Erst durch eine Therapie konnte sie ihre Essstörung aufarbeiten. "Es gibt immer Tage, wo man sich schlecht fühlt. Früher hätte ich gesagt, durchziehen und gut. Heute muss ich mich dann auch nicht zum Post zwingen."

Erfolgsrezept "Biohacking"

Mann mit Bart und Glatze wird von einem Rotlicht angestrahlt
Morgenritual von Biohacker Andreas: Rotlicht-Baden

Auch der 48-jährige Andreas Breitfeld ist ein Ich-Vermesser, ein sogenannter Biohacker. Biohacker versuchen, ihren Körper zu "hacken", also wie Computer-Hacker in ein System einzudringen, um es zu verändern. Andreas nutzt dafür technische Hilfsmittel, und er macht vieles anders als andere: Jeden Morgen steht er um 6.30 Uhr mit einer Lampe auf, die die natürliche Morgenröte imitiert, steigt danach ins Eisbad. Das wichtigste Ritual: Andreas trägt einen Ring mit viel Elektronik; der misst seine Vitalwerte und seinen Schlaf. Mittlerweile hat Andreas die Optimierung von Körper und Geist zum Beruf gemacht und ein Biohacking-Lab in München gegründet. Für ihn steht fest: Diese Art der Selbstoptimierung rettete ihm nach einem Burnout 2016 das Leben.

Selbstoptimierung als Befreiungsakt

Eine Frau inmitten von einem Meer von Mannhohen Brennesseln
Karina beim Brennesselnbaden.

Höher, schneller, weiter: Für Karina Löckener (31) und Philip Wrozyna (32) aus Braunschweig haben diese drei Worte keine große Bedeutung, doch auch sie sind Selbstoptimierer. Sie wollen zu sich selbst finden, sich von materiellen Dingen trennen, demnächst in einen Bulli umziehen. Dafür verändern sie Schritt für Schritt ihr Leben. Beide sind Rohveganer, gekochte oder gebratene Nahrung halten sie für schädlich, sie essen alles roh und verzichten auf tierische Produkte. "Selbstoptimierung sehen wir als Weg, zu sich zurückzufinden", davon ist Philip überzeugt. Karina war, bevor sie Philip kennenlernte, verheiratet, wohnt noch immer in der Eigentumswohnung von damals und möchte sie nun verkaufen. "Ich hab' früher gedacht, dass das, was man beigebracht bekommt, so ist. Ich hab' irgendwann gemerkt: Das bist du nicht. Dein Leben ist da draußen, die Natur. Dafür bin ich bereit, vieles hinter mir zu lassen."

Reportage über Männer und Beauty

37 Grad Leben - Porenrein – Männer und Schönheit 

Als Mann zu Kosmetik und Schminke zu greifen, wird immer üblicher – besonders unter jüngeren Männern. "37°Leben" begleitet zwei Männer, die berichten, warum sie sich schminken.

Videolänge

Die Autorinnen über ihren Film

Weitere Reportage:

37 Grad Leben - Raus aus dem Profisport 

Der nächste Wettbewerb, der optimale Trainingsplan – seit Kindheitstagen liegt der Fokus auf Leistung und Erfolg – was aber ist, wenn Sportler ihre Karriere beenden?

Videolänge

Auf der Suche nach dem Glück

"37°: Zwei Bayern und 40.000 Bienen": Vin und Isa stehen glücklich inmitten von blühenden Sträuchern Arm in Arm und lachen in die Kamera.

37 Grad - Zwei Bayern und 40.000 Bienen 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Isa und Vin, zwei junge Leute, haben jahrelang für ihren Traum vom Paradies gespart: ein Leben in einem idealen Ökosystem, das sie sich selbst erschaffen. Gefunden haben sie es in Portugal.

07.01.2020
Videolänge
"37°: Glücklich erst als Junge - Wenn aus der Tochter ein Sohn wird": René steht mit einer Hantel in der Hand im Zimmer vor einem Foto seiner Eltern.

37 Grad - Glücklich erst als Junge 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Als trans* bezeichnen sich Menschen, die sich mit ihrem angeborenen Geschlecht nicht identifizieren können. Wie René, der mit 15 seinen Eltern anvertraut, dass er nun ein Junge ist.

07.05.2019
Videolänge
Typical

37 Grad - Rente unter Palmen 

Sonne und Wärme das ganze Jahr: Immer mehr deutsche Rentner träumen vom Umzug nach Thailand. "37 Grad" begleitet Menschen, die diesen Schritt gewagt haben oder gerade ihre Koffer packen.

09.04.2019
"37°- Wisch und weg ": Portrait junge Frau mit braunen langen Haaren. Sie steht hinter einem Fenster und lächelt in die Kamera.

37 Grad - Wisch und weg 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache
  • Audiodeskription

Einmal über die Oberfläche des Smartphones gewischt, und die andere Person auf der Datingplattform ist weg.

13.04.2021
Videolänge
Drogen

37 Grad - Gefangen im Glücksrausch 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Crystal Meth gilt derzeit als die gefährlichste Droge der Welt. Von Tschechien aus überschwemmt das preisgünstige Gift mittlerweile ganz Deutschland.

23.04.2018
Videolänge
"37° Zuhause im Wald - Leben abseits der Zivilisation": Marc sitzt an einer selbstgebauten Werkbank und produziert Holzschindeln für das Dach seines Hauses. Im Hintergrund Wald.

37 Grad - Anders leben: Zuhause im Wald 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache
  • Audiodeskription

Frei leben abseits der Zivilisation: Marc und Günther haben ihren Traum verwirklicht. Ihr radikaler Lebensentwurf hat auch Schattenseiten.

20.09.2021
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.