Sie sind hier:

Ku'damm 63 - Die Dokumentation

Auch die begleitende Dokumentation zu "Ku'damm 63" führt in das nächste Jahrzehnt. Mit dem frischen Wind der 60er-Jahre werden in Musik, Mode und Politik neue Akzente gesetzt.

43 min
43 min
21.03.2021
21.03.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.03.2026

John F. Kennedy und Willy Brandt erobern das politische Parkett, musikalisch bewegt Europas "Grand Prix" die Gemüter. In der westdeutschen Gesellschaft beginnt die schmerzhafte, aber unerlässliche Aufarbeitung der NS-Zeit.

Frischer Wind und neue Akzente

Nahaufnahme von Cindy Berger in einem rosa Pullover mit erhobenem Zeigefinger.
Cindy Berger nahm gemeinsam mit ihrem Partner Bert am Grand Prix Eurovision de la Chanson teil. Wie auch "Monika Schöllack" im Fernsehspiel galt ihre Leidenschaft dem Rock‘n Roll.
Quelle: ZDF/Michael Khano

Gemeinsam mit Zeitzeugen macht sich die Autorin Heike Nelsen auf eine Reise durch das Berlin der frühen 60er-Jahre. So erzählt Karl Dall in seinem letzten Interview, wie er vor dem Schöneberger Rathaus John F. Kennedy lauschte, als dieser die legendären Worte "Ich bin ein Berliner" sprach – und von den Menschenmassen fast erdrückt wurde.

Wolfgang Weidner schildert, wie sein Vater damals das Leben von zwei Familien aufs Spiel setzte, um aus der DDR in den Westen zu fliehen. Mithilfe eines Reisebusses, den er eigenhändig durch Stahlplatten und andere Hilfsmittel zu einer Art Panzer aufgerüstet hatte. Benjamin Katz erzählt vom größten Kunstskandal der Nachkriegsgeschichte, den er 1963 mit seiner Galerie auf dem Ku'damm auslöste. Cindy Berger vom Duo "Cindy und Bert" nimmt die Zuschauer mit in die Musikszene der 60er, als sie sich zwischen ihrer großen Liebe, dem Blues, und einer Karriere als Schlagersängerin entscheiden musste.

Autos fahren im Berlin der Sechziger auf einer Straße
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.