Sie sind hier:

Die gesellschaftliche Relevanz des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise hat die Bedeutung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in besonderem Maß offengelegt. Diese zeigt sich zum einen darin, dass die öffentlich-rechtlichen Sender in der Krise verstärkt eingeschaltet werden. So hat sich vom 16. März bis 3. Mai 2020, während der akuten Phase der Corona-Pandemie, die Sehdauer für öffentlich-rechtliche TV-Inhalte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 20 Prozent erhöht.

Zugleich zeigt sich in Studien und Befragungen die hohe gesellschaftliche Relevanz des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Corona-Zeiten. So halten 84 Prozent der Erwachsenen ab 14 Jahren den öffentlich-rechtlichen Rundfunk mit seinen Angeboten in TV, Radio und Internet in der Corona-Situation für wichtig oder sehr wichtig. Dies ergab eine Studie, für die das ZDF gemeinsam mit dem Forschungsinstitut "mindline media" 1201 Personen ab 14 Jahren vom 16. bis 21. April 2020 repräsentativ online und telefonisch befragt hat.

Ergebnisübersicht: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk in der Corona-Pandemie (PDF)

Das könnte Sie auch interessieren

Das ZDF in der Corona-Zeit

Das Unternehmen -
Das ZDF in der Corona-Zeit
 

In Zeiten der Coronapandemie sind Orientierung und Halt inmitten der Informationsflut ebenso wichtig wie …

Studie für einen Impfstoff gegen Covid 19

Doku | planet e. -
planet e. pandemie
 

In acht Dokumentationen berichtet "planet e. pandemie" über die Auswirkungen der Coronakrise.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.