Erdbeben in der Ägäis

    Erdbeben in der Ägäis

    |

    Nach dem schweren Erdbeben in der Ägäis am Freitag ist die Zahl der Todesopfer in der Türkei auf mehr als 80 gestiegen. Am Montag wurden nach mehr als 60 Stunden unter den Trümmern zwei Mädchen gerettet. Die Chance auf weitere Überlebende schwindet.