Korte: Merkel trägt Mitverantwortung

    Korte: Merkel trägt Mitverantwortung

    |

    Die Widersacher in der SPD gegen die Große Koalition erhalten nach der Bayernwahl Auftrieb, meint Parteienforscher Karl-Rudolf Korte. Die Bundeskanzlerin trage eine Mitverantwortung für den Absturz der Union.