Niederlande: Rutte gewinnt Wahl

Bei den Parlamentswahlen in den Niederlanden hat die rechtsliberale VVD Partei von Ministerpräsident Rutte klar gewonnen. Der umstrittene Rechtspopulist Wilders landete nach den aktuellen Hochrechnungen auf Platz Zwei. Erstaunlich hoch war die Wahlbeteiligung: sie lag bei knapp 78 Prozent.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.