Sie sind hier:

Als Trump beinahe Thunberg trifft

UN-Klimagipfel

Trump und Thunberg trennen Welten. Auch beim UN-Klimagipfel treffen sie offiziell nicht aufeinander. Doch ein ungeplanter gemeinsamer Moment geht im Internet viral.

Videolänge:
1 min
Datum:
23.09.2019

Das Video zeigt, wie Trump mit seiner Delegation hinter den Kulissen des Klimagipfels durch einen Gang des Hauptquartiers der Vereinten Nationen in New York läuft. Thunberg steht wenige Meter entfernt im selben Gang. Trump nimmt keine Notiz von der 16 Jahre alten Schwedin, während sie ihm mit ernster Miene hinterher schaut. Das Video wurde im Internet massenhaft verbreitet und kommentiert.

Thunberg hatte bei dem UN-Gipfel mit einem emotionalen und eindringlichen Appell zu mehr Engagement beim Klimaschutz aufgerufen. Trump hatte entgegen früherer Pläne überraschend doch an der Veranstaltung teilgenommen - kam aber zu spät, verpasste Thunbergs Rede und blieb auch nur wenige Minuten. Trump gilt als mächtigster Bremser beim Kampf gegen den Klimawandel.

Mehr zu Thunbergs Wutrede hier:

Greta Thunberg spricht bei UN-Klimagipfel in New York

Greta Thunberg in New York - "Wir werden Euch das nicht durchgehen lassen" 

In einer emotionalen Rede hat Greta Thunberg beim UN-Gipfel zum Klima den Staatenlenkern Versagen vorgeworfen. "Wie könnt Ihr nur weiter wegschauen?", sagte die 16-Jährige.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.