New Jersey spekuliert: Wer hat Massen an Nudeln ausgekippt?

    15 Schubkarren Pasta am Bachufer:Wer hat die Nudel-Berge im Wald angerichtet?

    |

    Öminöse Berge von ungekochten Spaghetti, Makkaroni und Co. zieren derzeit ein Bachufer in New Jersey. Doch wer ist für die illegale Entsorgung verantwortlich? Die Polizei rätselt.

    Riesige Berge voller Nudeln liegen am Flussrand
    Mehr als al dente: Die Nudeln wurden ungekocht an der Bach in Old Bridge gekippt.
    Quelle: AP

    Der Fund von Hunderten Pfund ungekochter Nudeln an einem Bach im US-Bundesstaat New Jersey hat für Rätselraten und belustigte Reaktionen gesorgt. Wie Himanshu Shah von der Stadtverwaltung von Old Bridge der Nachrichtenagentur AFP am Freitag bestätigte, wurden "15 Schubkarren-Ladungen" Pasta illegal an dem Bach abgeladen.
    Auf der Onlineplattform Facebook veröffentlichte Fotos zeigen massenhaft Spaghetti, Makkaroni und andere Nudelsorten. "Wir schätzen, dass mehrere hundert Pfund ungekochter Pasta aus Packungen entfernt und dann am Bach abgeladen wurden", erklärte Shah.

    Wer steckt hinter dem Pasta-Berg? Polizei rätselt

    Durch die Feuchtigkeit seien einige der Nudeln bereits weich geworden. Demnach brauchten Arbeiter weniger als eine Stunde, um die Nudeln zu beseitigen und dann ordnungsgemäß zu entsorgen. Die Polizei sucht nun nach dem Missetäter oder den Missetätern.
    Medienberichten zufolge wird in der südlich von New York gelegenen 65.000-Einwohner-Stadt jetzt eifrig spekuliert, wer die Nudeln abgeladen haben könnte - etwa Mitarbeiter eines Restaurants oder eines Catering-Unternehmens. Und das in einem Bundesstaat, in dem mehr als 15 Prozent der Bevölkerung nach eigenen Angaben italienische Vorfahren hat.

    Internet amüsiert sich mit Wortspielen

    Internetnutzer reagierten derweil mit Wortspielen auf den ungewöhnlichen Vorfall. Auf der Plattform Reddit schrieb ein Nutzer, die Verantwortlichen gehörten ins "penne tentiary". Das ist kein Nudelgericht, sondern eine Abwandlung des Wortes "penitentiary", also Gefängnis.
    Wie Sie Pasta stattdessen zubereiten können:
    Fast 10 Kg Nudeln werden in Deutschland jährlich pro Kopf gegessen. Doch auch das Geschäft mit Low-Carb-Alternativen boomt: Wie gesund sind Nudeln aus Linsen, Erbsen und Co?28.03.2023 | 5:52 min

    Aktuelle Nachrichten