Warum wir Schicksale mit heftigen Bildern zeigen

    Brutale Bilder nach Erdbeben:"Bilder erzählen, was sonst unerzählt bliebe"

    |

    Die Erdbebenbilder aus der Türkei und Syrien sind für viele schwer zu ertragen. Sollte man sie dennoch zeigen? Stefen Leifert, Leiter des ZDF-Studios in München, erklärt.

    Ein in den Trümmern geborenes Baby und ein Vater, der seine verstorbene Tochter nicht loslässt: "Die Aufgabe von Nachrichtenmachern ist es, von der Wirklichkeit zu erzählen, auch wenn sie brutal ist", so Leifert.11.02.2023 | 1:28 min