Kniescheiben-Spende: Laufen mit der Kniescheibe eines Toten

    Kniescheiben-Spende:Laufen dank der Kniescheibe eines Toten

    |

    Dass die 18-jährige Lea Zeller nach einem Motorradunfall heute wieder laufen kann, grenzt an ein medizinisches Wunder. Ihr wurde die Kniescheibe eines Toten transplantiert.

    Innerhalb von sechs Monaten muss Lea mehrere Operationen über sich ergehen lassen. Als nichts mehr hilft, kommt die Idee der Transplantation fremder Körperteile.04.06.2022 | 1:38 min