Psychiatrische Klinik: Depressive Kinder in Corona-Zeiten

    Psychiatrische Tagesklinik:Depressive Kinder und Jugend in Corona-Zeiten

    |

    Emely, Marie und Julia haben im Lockdown soziale Ängste entwickelt. Magersucht, Depression und Schulangst prägen ihren Alltag - eine Therapie hilft ihnen.

    Seit Corona kommen 40 Prozent mehr Kinder und Jugendliche in die psychiatrische Tagesklinik in Offenburg, erzählt die Oberärztin. 22.06.2021 | 2:00 min