Aktivismus: Im Visier des iranischen Geheimdienstes

    Gefährlicher Aktivismus:Im Visier des iranischen Geheimdienstes

    23.01.2023 | 14:03
    |

    Seit Massi Kamari vor vier Jahren ihre Heimat Iran verließ, lebt sie als politischer Flüchtling in Paris. Die Aktivistin unterstützt die Proteste gegen das iranische Regime.

    "Ich werde mich euren Drohungen nicht beugen." Massi Kamari wird vom iranischen Geheimdienst bedroht. Doch sie will weiter laut sein.23.01.2023 | 1:20 min