Sie sind hier:

Mima-Menschen: Der Retter des Bauhaus-Hotels

In Probstzella im Schiefergebirge steht das Bauhaus-Hotel "Haus des Volkes", das größte Bauhausensenble Thüringens. Unternehmer Dieter Nagel und seine Frau Antje haben es im Jahr 2003 für 28.000 Euro von der Treuhand ersteigert.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Nach 15 Jahren Leerstand war der Bau in einem sehr schlechten Zustand, das Ehepaar musste viel Geld und Zeit in das Projekt stecken. Die beiden sind studierte Medizintechniker und führen eine Großfirma für Medizinbedarf. Im Bauhaus-Jahr 2019 läuft das Hotelgeschäft ganz gut, der Einheimische und seine Frau hoffen, dass es so bleibt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.