Sie sind hier:

VW-Chef räumt "gravierende Fehler" ein

Matthias Müller auf der IAA

VW-Chef Müller räumt ein, dass VW "zweifelsohne gravierende Fehler gemacht" hat. Nun müsse der Blick nach vorne gerichtet sein. So wolle VW 20 Milliarden Euro bis 2030 in die Entwicklung von Elektroautos stecken.

something
3 min
something
12.09.2017
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.