Sie sind hier:

Weltbekannte Steinköpfe : Neue Moai-Statue auf Osterinsel entdeckt

Datum:

Vor rund vier Jahrhunderten wurden die geheimnisvollen Steinfiguren auf der chilenischen Osterinsel errichtet. Nun ist ein neues Exemplar an einem ungewöhnlichen Ort aufgetaucht.

Neue Moai-Statue entdeckt
Neue Moai-Statue entdeckt
Quelle: epa

Die Osterinsel ist für ihre geheimnisvollen Moai-Steinstatuen weltbekannt - nun ist überraschend ein neuer riesiger Steinkopf gefunden worden. Der Moai sei in einer ausgetrockneten Lagune in einem Vulkankrater entdeckt worden, berichtete die auf der Pazifikinsel lebende indigene Gemeinschaft Ma'u Henua. Sie sprach von "einer wirklich einzigartigen Entdeckung".

Es sei das erste Mal, dass ein Moai an einem solchen Ort entdeckt worden sei, so die Inselverwaltung. Die Statue sei etwa 1,60 Meter groß und zum Himmel schauend gefunden worden. Ninoska Avareipua Huki Cuadros von der Inselverwaltung sagte:

Das Interessante ist, dass mindestens 200 bis 300 Jahre lang die Lagune bis zu drei Meter tief war.
Ninoska Avareipua Huki Cuadros, Verwaltung Osterinsel

"Also konnte kein Mensch den Moai in dieser Zeit hier ablegen."

Nach Angaben der Ma'u Henua seien die Gesichtszüge der Statue zwar erkennbar, aber durch die Erosion stark beschädigt. "Die Untersuchung könnte eine andere Perspektive auf die Geschichte eröffnen, wie wir sie kennen, und darauf, wie unsere Vorfahren diese kulturelle Siedlung und die Ressourcen genutzt haben", hieß es.

Moai-Statuen auf der Osterinsel
Moai-Statuen auf der Osterinsel
Quelle: dpa

Genauer Zweck der Moai unbekannt

Die Osterinsel gehört zu Chile und liegt abgelegen rund 3.700 Kilometer von der Küste des südamerikanischen Landes entfernt im Südpazifik. Sie ist für ihre geheimnisvollen riesigen Steinköpfe weltberühmt. Die Moai mit ihrer charakteristischen länglichen Kopfform, den langen Ohrläppchen und den großen Nasen wurden Schätzungen zufolge vor rund vier Jahrhunderten errichtet.

Trotz umfangreicher Forschungen ist der eigentliche Zweck der aus Tuffstein gefertigten Statuen noch immer unklar. Forscher gehen allerdings davon aus, dass sie Stammeshäuptlinge und Ahnen repräsentieren und eine Verbindung zum Jenseits darstellen sollen. Die Rapa Nui, die Ureinwohner der Osterinsel, glauben, dass die Riesen magische Kräfte besitzen.

Beschädigte Moais-Statuen

Berühmte Steinfiguren - Osterinsel: Moai durch Buschbrand verkohlt 

Ein Buschfeuer hat auf der chilenischen Osterinsel rund 100 Hektar Land verwüstet und auch vor den berühmten Steinköpfen Moai nicht Halt gemacht.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.