Sie sind hier:

Der Fußball rollt wieder in der Ukraine

von S. Warnke / H. Hebestreit

Ein halbes Jahr nach Beginn des russischen Angriffskriegs wurde in der Ukraine der Spielbetrieb in der ersten Fußball-Liga wieder aufgenommen.

Videolänge:
1 min
Datum:
24.08.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 24.08.2024, in Deutschland

Ein halbes Jahr nach Beginn des russischen Angriffskriegs hat die erste ukrainische Fußball-Liga ihren Spielbetrieb wieder aufgenommen. Dieser war mit Kriegsbeginn ausgesetzt und dann abgebrochen worden.

Einen Tag vor dem Unabhängigkeitstag der Ukraine rollte nun wieder der Fußball. Im Auftaktspiel trennten sich Schachtar Donezk und FC Metalist 1925 Charkiw 0:0. Die Begegnung am Dienstag fand im Olympiastadion in Kiew statt.

Fußball als Ablenkung für die Menschen

Ukraine-Präsident Wolodymyr Selenskyj soll sich höchstpersönlich für die Wiederaufnahme der Meisterschaft starkgemacht haben. Andrij Pawelko, Präsident des ukrainischen Fußballverbandes UAF erklärte:

Ich habe mit Selenskyj darüber gesprochen, dass es wichtig ist, die Menschen mit Fußball abzulenken
Verbandschef Andrij Pawelko

Doch der russische Angriffskrieg, der das Land seit dem 24. Februar in einen Ausnahmezustand versetzt, war auch bei der Wiederaufnahme der Fußballliga allgegenwärtig.

Luftschutzbunker in Stadionnähe

Vor dem Anpfiff des ersten Spiels gedachten beide Teams mit einer Gedenkminute den Kriegsopfern, zudem durfte ein versehrter Kriegsveteran den symbolischen Anstoß ausführen. Alle Spiele finden aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres ohne Zuschauer statt.

Auch für die Profis gelten strenge Sicherheitsregeln: Bei einem Luftalarm wird das Spiel abgebrochen, alle Beteiligten haben sich dann in die Schutzkeller zu begeben, die sich in unmittelbarer Nähe des Stadions befinden müssen. Sollte ein Wiederanpfiff der Partie nicht möglich sein, geht das Resultat zum Zeitpunkt des Alarms in die Wertung ein.

Teams aus Mariupol und Tschernihiw nicht dabei

Die Premjer-Liha geht ohne die beiden Teams Desna Tschernihiw und Mariupol, deren Infrastruktur durch den Krieg massiv zerstört wurde, an den Start. Die Hafenstadt Mariupol am Schwarzen Meer wurde im Mai nach wochenlangem massiven Beschuss von Russland besetzt. Das Stadion in Tschernihiw wurde von einer russischen Rakete getroffen.

Die meisten Spiele der Liga sollen in Kiew und in westukrainischen Städten ausgetragen werden. Ein Ausweichen ins Ausland wäre das falsche Zeichen und "künstlich" gewesen, meinte Verbandspräsident Pawelko, der von einer "historischen Meisterschaft" sprach.

Quelle: dpa, SID, AFP

Sport | sportstudio reportage - Ukraine: Fußball in Zeiten des Krieges 

Seit Kriegsbeginn in der Ukraine ruht dort der Spielbetrieb. Doch der Fußball ist weiter wichtig für die kriegsgebeutelten Menschen und die Sportler helfen, wo sie können.

Videolänge
von Max Neidlinger
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.