Topkandidaten patzen, HSV siegt: Hochspannung in der 2. Liga

    Topkandidaten patzen - HSV hofft:Hochspannung in der 2. Liga

    |

    In der 2. Bundesliga ist Hochspannung angesagt. Heidenheim und Darmstadt haben ihre Matchbälle zum vorzeitigen Aufstieg vergeben. Dafür startet der Hamburger SV richtig durch.

    Der Torjubel zum 0:1.
    Der Hamburger SV versucht seit fünf Jahren wieder in die Bundesliga aufzusteigen. Diese Saison könnte es endlich soweit sein.
    Quelle: imago

    Ein furioser Hamburger SV hat ein Ausrufezeichen gesetzt und darf wieder verstärkt vom direkten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga träumen. Die Mannschaft von Tim Walter kam beim teils überforderten Fast-Absteiger Jahn Regensburg, dessen neuer Trainer Joe Enochs ein Debüt zum Vergessen erlebte, zu einem lockeren 5:1 (4:0) und hat im engen Endspurt den Abstand zum Tabellenzweiten 1. FC Heidenheim auf nur noch einen Zähler verkürzt.

    HSV fast sicher in der Relegation

    Heidenheim verlor ihr Auswärtsspiel beim SC Paderborn mit 2:3 (2:1) und auch Darmstadt 98 patzte: Eine Woche nach der 0:3-Heimniederlage gegen den FC St. Pauli verloren die Hessen auch bei Hannover 96 mit 1:2 (1:2). Damit hat 98 nur noch vier Punkte Vorsprung auf den HSV.
    14.05.2023, Niedersachsen, Hannover: Fußball: 2. Bundesliga, Hannover 96 - Darmstadt 98, 32. Spieltag, Heinz von Heiden-Arena. Hannovers Bright Arrey-Mbi (M) spielt gegen Darmstadts Phillip Tietz.
    Gehen Darmstadt 98 auf der Zielgeraden der Saison die Nerven durch? Beim 1:2 in Hannover vergab der Zweitliga-Spitzenreiter die zweite Chance, den Aufstieg vorzeitig klarzumachen.15.05.2023 | 6:06 min
    Die Relegation hat der HSV, der seit fünf Jahren verzweifelt die Rückkehr anpeilt, bei sechs Punkten Vorsprung vor den beiden letzten Saisonspielen gegen Fürth und in Sandhausen fast schon sicher.

    Hamburg beendet seine Sieglosserie

    Torjäger Robert Glatzel leitete mit seinem 19. Saisontor früh (5.) den ersten Auswärtserfolg nach zuletzt sieben Spielen ohne Sieg ein. Sonny Kittel mit einem Doppelpack (17./Elfmeter nach Foul an Glatzel und 45.+1) sowie Miro Muheim (30.) sorgten schon vor dem Wechsel für klare Verhältnisse.
    Kaan Caliskaner (57.) erzielte vor 15.210 Zuschauern das 1:4 für den Jahn, ehe Filip Bilbija (81.) den alten Abstand wieder herstellte.
    13.05.2023, Hamburg: Fußball: 2. Bundesliga, 32.Spieltag: FC St. Pauli - Fortuna Düsseldorf im Millerntor-Stadion. Hamburgs Lukas Daschner (l) und Düsseldorfs Matthias Zimmermann kämpfen um den Ball.
    Der FC St. Pauli und Fortuna Düsseldorf müssen den Aufstieg in die Bundesliga wohl abhaken. Das 0:0 im direkten Duell nützt beiden Zweitligaklubs kaum im Kampf um Platz drei.15.05.2023 | 6:52 min

    Restprogramm im Kampf um den Aufstieg:







    Jahn Regensburg kaum noch zu retten

    Bei fünf Zählern Rückstand auf Relegationsplatz 16 sind die Oberpfälzer kaum mehr zu retten. Auch der kurzfristige Trainerwechsel unter der Woche von Mersad Selimbegovic zu Enochs brachte nicht die erhoffte Wende. Auch im siebten Spiel in Folge blieb Regensburg sieglos.
    Der HSV zeigte sich indes in der ersten Hälfte wild entschlossen. Offenbar hatte Walters Idee gefruchtet, sein Team unter der Woche mit einem Besuch in einem Ultimate-Fighting-Gym auf die Partie vorzubereiten.

    Sport
    :Bundesliga

    Montags ab 0:00 Uhr hier alle Spiele und alle Tore der Fußball-Bundesliga. Zudem Zusammenfassungen ausgewählter Spiele der 2. Bundesliga.
    Bundesliga-Logo
    Quelle: sid, dpa

    2. Bundesliga

    Bundesliga - 29. Spieltag

    das aktuelle sportstudio

    2. Bundesliga - Highlights

    Bundesliga-Duelle

    Champions League - Highlights