Sie sind hier:

Der Zweite Weltkrieg – Das sollten Sie wissen

Archiv: Soldaten im zerstörten Köln

Zum 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkrieges zeigt "ZDF-History" kompakt und umfassend, was in sechs Kriegsjahren passierte und wie dieser Krieg die Welt veränderte.

Datum:
24.03.2020
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Der größte Konflikt in der Geschichte der Menschheit kostete über 60 Millionen Leben und prägt bis heute die Weltordnung. Seine Nachwirkungen beeinflussen noch immer unser Denken und Handeln. Es ist wichtig, das Wissen über diesen Krieg weiterzugeben.

Jahrzehntelang gab die Generation, die den Krieg erlebt und erlitten hat, ihre Erlebnisse weiter - in den Familien, in biografischen Berichten, als Zeitzeugen in den Medien. Dieser direkte Bezug zu der Menschheits-Katastrophe der Jahre 1939 bis 1945 tritt immer mehr in den Hintergrund. Für die nachgeborenen Generationen wird es immer schwieriger, authentische Stimmen aus der Kriegszeit zu finden.

Die Großeltern heutiger Teenager sind schon "Nachkriegskinder": Was ist damals überhaupt passiert? Was ist das noch heute spürbare Erbe dieses Krieges, der Opfer und Täter hervorbrachte? Um das einzuordnen, muss Faktenwissen vermittelt werden. Der Zweite Weltkrieg, dessen Beginn sich am 1. September 2019 zum 80. Mal jährt, ist bis heute politisch und emotional prägend.

"ZDF-History" will geschichtliches Wissen leicht verstehbar zugänglich machen und erzählt dieses dunkle Kapitel der Geschichte anhand von Schlüsselmomenten - denn wir alle leben noch heute mit den Folgen des Zweiten Weltkrieges.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.