Sie sind hier:

Making-of Auguste Victoria

Schauspielerin Sunnyi Melles und Tochter Leonille Wittgenstein schlüpften für das Doku-Drama "Auguste Victoria - Deutschlands letzte Kaiserin" in die Rolle der Kaiserin in verschiedenen Altersstufen.

Videolänge:
4 min
Datum:
11.04.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.04.2026
Leonille Wittgenstein im Mieder vor Schminktisch mit Spiegel.
Leonille Wittgenstein, Schauspielerin und Tochter von Sunnyi Melles, in der Rolle der jungen Kaiserin Auguste Victoria.
Quelle: Leonille Wittgenstein


Fünf Tage Dreh, 29 Tage Schnitt, fünf Tage Animation. Die aufwändigen Dreharbeiten für den Film fanden im November 2020 unter Corona-Bedingungen statt.

Mutter und Tochter spielen dieselbe Person – in Zeiten von Corona die perfekte Lösung. Schmuck und Korsett können geteilt werden, denn die beiden Schauspielerinnen Sunnyi Melles und Leonille von Wittgenstein wohnen während der Pandemie zusammen in einem Haushalt.

Wie schön, dass die lange unterschätzte Bedeutung der letzten deutschen Kaiserin, die unter anderem Krankenhäuser baute und soziales Engagement für Frauen ins Leben rief, in einem filmischen Porträt so ins Rampenlicht tritt. Schon bei dem Doku-Drama "Kaisersturz" war ich begeistert davon, sie spielen zu dürfen. Dass ich nun mit meiner Tochter Leonille, die der jungen Auguste Victoria Gestalt und Charakter gibt, diesen Faden noch einmal aufgreifen und weiterspinnen konnte, ist ein seltener Glücksfall.
Sunnyi Melles

Für die Dreharbeiten sind sie auf das ZDF-Gelände in Mainz gekommen. In einer Büroflucht im Erdgeschoß, die vor Jahren durch einen Wasserschaden unbrauchbar geworden war, hat das ZDF ein kleines Schlossinterieur nachbauen lassen. Vorbild ist die ZDF-Hochglanzproduktion „Kaisersturz“ aus dem Jahr 2018, die jedoch in echten Schlössern gedreht wurde.

Als die erste Klappe fällt, ist das Team zufrieden: die Illusion ist gelungen – die kaiserliche Wohnkultur in alten ZDF-Büros überzeugt.

Monitor beim Dreh

Mehr zum Thema

"ZDF-History: Auguste Victoria – Deutschlands letzte Kaiserin": Porträt der Kaiserin Auguste Victoria vor pinkfarbenem Hintergrund.

ZDF-History - Deutschlands letzte Kaiserin 

  • Untertitel

30 Jahre war sie deutsche Kaiserin, 1921 starb sie im Exil: Auguste Victoria. Der Film erzählt ihren Weg von der verhöhnten Provinzprinzessin zur einflussreichen Monarchin.

11.07.2021
Videolänge
Kaiser Wilhelm II.

Kaisersturz 

  • Untertitel

Das Dokudrama "Kaisersturz" spiegelt die entscheidenden Wochen von September 1918, als führende Generäle Kaiser Wilhelm II. die drohende militärische Niederlage im Ersten Weltkrieg offenbarten wider.

31.10.2018
Videolänge
Die Deutschen I, Staffel 1, Teil 10- Wilhelm und die Welt, Portrait Kaiser Wilhelm II

Terra X - Wilhelm und die Welt 

  • Untertitel

Das Deutsche Reich zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Zu klein, um über andere zu herrschen und zu groß für die Balance der Mächte in Europa. Weltmacht sein, das will Wilhelm II.

25.11.2008
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.