Die Geschichte der RAF (3)

Der Knast, der Prozess und die Sympathisanten

Dokumentation | ZDFinfo dokus - Die Geschichte der RAF (3)

Im Gefängnis bezeichnen die Terroristen ihre Haftbedingungen als Isolationsfolter. Ein weiterer Mythos gründet sich in dieser Zeit: Die RAF-Leute werden oft als Opfer angesehen.

Beitragslänge:
44 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.01.2020, 22:30
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2014
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Mit Hungerstreiks versuchen sie, ihre Forderungen zu untermauern - Holger Meins stirbt 1974 an den Folgen dieser Aktion. In vielen deutschen Städten bilden sich Komitees zur Unterstützung der RAF-Gefangenen. Hier rekrutiert sich bald die zweite Generation.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet