Sie sind hier:

Endlich Witwer

Tragikomödie

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Endlich Witwer

Tragikomödie eines Mannes, der nach dem plötzlichen Tod seiner Frau hartnäckig versucht, gegen die Widerstände seiner erwachsenen Kinder sein unglückliches Leben weiterzuführen.

Beitragslänge:
88 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.08.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019

Weitere Fernsehfilme

Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Jochen Montag (Dirk Borchardt), nehmen es mit dem Berliner Clanchef Machmoud Al-Fadi (Atheer Adel, 3.v.r.) auf.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Gegen die Angst

Eine engagierte Staatsanwältin kämpft in Berlin gegen die Organisierte Kriminalität: einen arabischen Clan. …

Videolänge:
88 min
Silke Broder und Simon Kessler sitzen an einem Küchentisch und blicken nachdenklich vor sich hin

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (2)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
89 min
Kessler (Heino Ferch) steht am Strand. Im Hintergrund sind Strandkörbe zu erkennen

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (1)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
88 min
"Wenn Frauen ausziehen": Diana (Marlene Morreis), Fritzi (Michelle Barthel), Marie (Sophie von Kessel, Paula (Anna Maria Mühe) und Judith (Saskia Vester) laufen zusammen mit gepackten Sachen. Sie sehen stark und zufrieden aus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Wenn Frauen ausziehen

Die Gentrifizierung macht auch vor dem malerischen Dorf Gendering in Bayern nicht halt. Paula bekommt das …

Vorab
Videolänge:
89 min
"Grenzland - Landkrimi": Elfriede Jandrasits (Brigitte Kren) hält Maria Horvath (Magdalena Kronschläger) tröstend im Arm. Im Hintergrund erkennt man ein Absperrband auf dem freien Feld.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Grenzland

Südliches Burgenland. Drohnen des österreichischen Bundesheeres patrouillieren entlang der Staatsgrenze, wo …

Videolänge:
89 min

Inhalt

Der Kunstrasenfabrikant Georg Weiser hat sein ganzes Leben gelernt, Gefühle nicht zu fühlen, die Meinungen und Rechte anderer zu ignorieren und seinem Groll freien Lauf zu lassen. Der Tod seiner Frau scheint für ihn mehr eine Befreiung als ein Unglück zu sein.

Doch seine Kinder geben keine Ruhe. Während zwischen ihm und seinem Sohn Gerd ein alter Streit neu aufflammt, will sich seine Tochter Susanne ununterbrochen um ihn kümmern und meint, er brauche eine neue Perspektive. Aber Weiser verweigert sich jeder Neuausrichtung.

Bis das Leben dazwischenkommt - in Gestalt seiner neuen Haushaltshilfe Gisela Rückert, die ihm beibringt, dass dieses Leben vielleicht doch ein klein wenig komplexer ist, als er es wahrhaben möchte. Zwar hat auch sie ihr eigenes Leben im Gepäck, aber sie hat etwas, das ihm selbst vollkommen abhandengekommen zu sein scheint - der Glaube an das Glück.

In der Tradition von Jack-Nicholson-Filmen wie "Schmidt" oder "Besser geht's nicht" eine gleichermaßen heitere wie berührende Charakterschilderung, auf Joachim Król ideal zugeschnitten. Die seelenvolle Familien-Dramödie von Martin Rauhaus über die Menschwerdung eines Misanthropen hat Pia Strietmann stilvoll und wunderbar einfallsreich inszeniert.

Mit viel Lachen und großem Applaus wurde der Film bei gleich drei Festivalauftritten bedacht: beim Münchner Filmfest, beim Festival des deutschen Films Ludwigshafen und beim Biberacher Filmfest.

Darsteller

  • Georg Weiser - Joachim Król
  • Gisela Rückert - Anneke Kim Sarnau
  • Susanne Weiser - Friederike Kempter
  • Gerd Weiser - Tristan Seith
  • Uwe Kohlross - Andreas Hoppe
  • Herr Schulte-Bräucker - Dieter Hallervorden
  • Richard Jonas - Peter Jordan
  • Tom - Moritz Hoyer
  • Dr. Hagedorn - Hilmar Eichhorn
  • Heidi Waschke - Anna Böttcher
  • Ingo Engler - Lutz Blochberger
  • und andere -

Stab

  • Regie - Pia Strietmann
  • Autor - Martin Rauhaus
  • Kamera - Florian Emmerich
  • Schnitt - Sandy Saffeels
  • Musik - Martina Eisenreich

Das könnte Sie auch interessieren

"Puppe, Icke & der Dicke":  Blick von vorn durch die Windschutzsscheibe: Bruno (Matthias Scheuring) sitzt auf dem Beifahrersitz,  Bomber (Tobi B.) fährt und Europe (Stephanie Capetanides) sitzt mittig auf dem Rücksitz. Alle blicken nach vorn.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Puppe, Icke & der Dicke

Auf seiner letzten Tour als Kurierfahrer von Paris nach Berlin trifft der kleinwüchsige Bomber, ein absolutes …

"Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss": Koralnik (Benno Fürmann) zielt mit der Pistole auf etwas.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Die Einsamkeit des Killers...

Koralnik arbeitet als Auftragskiller für ein geheimes EU-Programm. Die Sache hat nur einen Haken: Bis heute, …

Videolänge:
79 min
Olaf Hintz (Dieter Hallervorden) sitzt griesgrämig im Rollstuhl vor dem Kuchen-Tresen in einer Bäckerei

Filme - Mein Freund, das Ekel

Komödie mit Dieter Hallervorden als Misanthrop, der mit einer neuen Haushaltshilfe klar kommen muss.

Videolänge:
88 min
Mit der Tür ins Haus

Filme - Mit der Tür ins Haus

Nora freut sich über den Besuch ihrer Eltern. Doch die wollen bleiben - für immer.

Videolänge:
88 min
Edgar (Günther M. Halmer) und Gundula (Andrea Sawatzki)

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Von Erholung war nie die Rede

Andrea Sawatzki als Gundula Bundschuh macht mit ihrer Familie Ferien - und alles geht drunter und drüber.

Videolänge:
88 min
Standbild: Große Fische, kleine Fische

Filme - Große Fische, kleine Fische

Die Freundschaft zwischen dem großmäuligen Paul und dem wortkargen Fiete wird auf eine harte Probe gestellt, …

Videolänge:
89 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.