Blick in den Schrecken Nach Motiven von Caroline Graham

"Inspector Barnaby - Blick in den Schrecken": DS Dan Scott (John Hopkins) und DCI Tom Barnaby (John Nettles) kommen am Tatort an.

Filme | Inspector Barnaby - Blick in den Schrecken Nach Motiven von Caroline Graham

Angeblich können einige Bewohner von Midsomer Mere in die Zukunft sehen. Max Ransom will dieser Gabe auf den Grund gehen. Als es einen Toten gibt, beginnt Inspector Barnaby zu ermitteln.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 21.11.2016, 03:25 - 05:00
Produktionsland und -jahr:
Großbritannien 2004
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 12 Jahren

Um zu erforschen, ob es tatsächlich möglich ist, in die Zukunft zu sehen, unterwirft Max seinen Bruder John quälenden Hirn-Untersuchungen. Bei einer Schlägerei mit dem Wirt Ben stirbt John - aber nicht an Schlägen, sondern an den Spätfolgen der Experimente.

Der Vater der Brüder nimmt den Tod seines Ältesten ungerührt zur Kenntnis. Dann wird er ermordet.

Wertvolle Aufschlüsse erhalten Inspector Barnaby und Sergeant Scott von dem neuen Reverend des Dorfes, Preaching Pete. Er will die Gemeinde vom wichtigtuerischen Hokuspokus um das "Zweite Gesicht" abbringen und wieder in die weitgehend leere Kirche zurückführen.

Darsteller

  • Inspector Barnaby - John Nettles
  • Sergeant Dan Scott - John Hopkins
  • Joyce Barnaby - Jane Wymark
  • Dr. George Bullard - Barry Jackson
  • Cully Barnaby - Laura Howard
  • Pete Kubatski - Will Keen
  • Jimmy Kirby - Sean Chapman
  • und andere -

Stab

  • Regie - Richard Holthouse
  • Kamera - Colin Munn
  • Musik - Jim Parker
  • Drehbuch - Tony Etchells

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet