War Russlands Nationalmannschaft 2014 gedopt?

Doping-Anschuldigungen angeblich im McLarewn-Report

Sport | ZDF SPORTextra - War Russlands Nationalmannschaft 2014 gedopt?

Bei der WM 2014 in Brasilien soll die gesamte "Sbornaja" gedopt gewesen sein. Das soll aus dem McLaren Report hervorgehen berichtet die "Mail on Sunday". Witali Mutko, ehemaliger russischer Sportminister, bezeichnet die Anschuldigungen als "Blödsinn".

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.01.2018, 17:05

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.