Sie sind hier:

Van Vleuten holt Gold

Rad-WM: Niederländerin gewinnt Einzelzeitfahren der Frauen

Annemiek van Vleuten hat bei der Rad-WM im norwegischen Bergen das Einzelzeitfahren der Frauen gewonnen. Die Niederländerin siegte vor ihrer Landsfrau, der favorisierten Anna van der Breggen.

something
1 min
something
19.09.2017

Die deutsche Mannschaft fährt bei der Straßenrad-WM im norwegischen Bergen in den Einzelzeitfahren weiter einer Medaille hinterher. Im Frauenrennen über 21,1 Kilometer erlebten Ex-Weltmeisterin Lisa Brennauer (Durach) und Trixi Worrack (Erfurt) auf den Plätzen 12 und 17 eine heftige Pleite.

Einen Doppelerfolg feierte dagegen die niederländische Mannschaft. Annemiek van Vleuten siegte in 28:50 Minuten vor Olympiasiegerin Anna van der Breggen, die einen Rückstand von 12,16 Sekunden aufwies. Auf Platz drei folgte Katrin Garfoot aus Australien (+18,93 Sekunden).

Brennauer verlor 1:48 Minuten auf Siegerin van Vleuten, die 35-jährige Worrack bei ihrer zehnten WM-Teilnahme mehr als zwei Minuten. "Ich habe mich nicht gut gefühlt, keinen Druck auf die Pedale gebracht", sagte die 35-jährige Worrack, die zum 20. Mal in Folge an einer WM teilnimmt.

Alle Hoffnungen auf Tony Martin

Damit droht der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) erstmals seit den Titelkämpfen 2006 in Salzburg in den Zeitfahr-Disziplinen eine medaillenlose WM. Einzig Titelverteidiger Tony Martin kann am Mittwoch die Nullnummer noch verhindern, auf dem schweren Kurs rechnet sich der viermalige Weltmeister aber bestenfalls Bronze aus.

Im Juniorenrennen hatte zuvor der Berliner Juri Hollmann beim Sieg des Briten Thomas Pidcock den vierten Platz belegt. Ähnlich war es tags zuvor Juniorin Hannah Ludwig ergangen. Bei den U23-Männern waren die deutschen Starter chancenlos.

Rad-WM live im ZDF und im ZDF-Livestream

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.