Sie sind hier:

NANO vom 30. März 2022: Dreht Putin den Gashahn zu?

Gas und Öl in Rubel bezahlen, darauf will Europa sich nicht einlassen. Doch wir brauchen Gas. Nun hat Wirtschaftsminister Habeck die Frühwarnstufe des Notfallplans Gas ausgerufen. Was bedeutet dies?

Videolänge:
27 min
Datum:
30.03.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.03.2027

Themen

aktuell: Notfallplan Gas

Besonders die energieintensive deutsche Industrie ist spätestens seit heute alarmiert, denn gerade auf die chemische Industrie könnten harte Zeiten zukommen. Vertreter warnen schon jetzt vor einer möglichen Kettenreaktion. Um dem Vorzubeugen, hat der Wirtschaftsminister den Notfallplan der Bundesnetzagentur in Gang gesetzt.

Mit Gesprächsgast: Andreas Löschel, Volkswirt, Lehrstuhl für Umwelt-/Ressourcenökonomik und Nachhaltigkeit, Ruhr-Universität Bochum

Zukunft der Gasversorgung

Ziel der Bundesregierung ist es, die Abhängigkeit von russischem Gas drastisch zu verringern. Gleichzeitig hat man ein Gesetz erlassen, dass die Gasspeicher für den kommenden Winter fast vollständig gefüllt sein müssen. Bisher hatte sich um diese Speicher vor allem der russische Konzern Gazprom gekümmert, der große Teile der Speicher betreibt.

Revolution im Orbit

Von Navigation über Energieversorgung bis zum Zahlungsverkehr - ohne Satelliten würde unser Alltagsleben zusammenbrechen. Wir treffen Expert*innen, die vor neuen Gefahren aus dem Orbit warnen.

Gute Frage: Mars

Der Mars ist für uns Menschen so attraktiv, weil er unser nächster Nachbar ist. Er entstand zur ähnlichen Zeit, wie die Erde. So kann er uns viel über die Entwicklung der Erde und des Sonnensystems verraten.

Moderation: Ingolf Baur

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.