Sie sind hier:

Chemie-Nobelpreis geht an Gen-Forscherinnen

Kranke Gene heilen – und das Erbgut umschreiben. Die CRISPR Genschere wird weltweit als Durchbruch gefeiert. Jetzt erhalten die Genforscherinnen Emmanuelle Charpentier aus Frankreich und Jennifer A. Doudna aus den USA den Nobelpreis für Chemie.

4 min
4 min
07.10.2020
07.10.2020
Video verfügbar bis 07.10.2025

Die Doku

Wissen | nano -
nano spezial: Züchters Traum
 

Ingolf Baur reist auf der Fährte von Crispr /Cas durch die USA: in Labore, zu Genetikern und Kritikern. Die Genschere gilt für die einen als Revolution, für andere als Risiko.

Videolänge:
28 min

Mehr Gentechnik bei nano

Gregor Steinbrenner im nano-Studio

Wissen | nano -
nano vom 7. Oktober 2020
 

Chemie-Nobelpreis / Gen-Schere: Einsatz birgt auch Risiken / 50 Jahre Nationalpark Bayerischer Wald / Brände …

Videolänge:
28 min
Gentest

Wissen | nano -
Was verraten DNA-Tests?
 

Die DNA kann viel über ihren Träger erzählen: Abstammung, Verwandtschaftsverhältnisse, Herkunft bis hin zu …

Videolänge:
6 min
DNA Strang

Wissen | nano -
Erbgut als Orakel
 

Schizophrenie ist hochgradig erblich. Genetische Mega-Studien sollen die psychiatrische Forschung …

Videolänge:
6 min
Mitarbeiter der Spurensicherung untersuchen den Tatort einer Schiesserei

Wissen | nano -
Phantombilder aus DNA-Spuren?
 

Künftig dürfen Ermittler per DNA-Analysen das Alter sowie die Haar-, Haut- und Augenfarbe eines Täters oder …

Videolänge:
5 min
DNA-Strang

Wissen | nano -
DNA: Datenspeicher der Zukunft
 

DNA ist extrem lange haltbar und kann Informationen auf extrem kleinem Raum abspeichern. Theoretisch lässt …

Videolänge:
3 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.