Sie sind hier:

30 Jahre Mauerfall – was uns eint, was uns trennt

Diskussionsveranstaltung zum 37. Evangelischen Kirchentag in Dortmund

Warum gibt es immer noch die Verständnisschwierigkeiten zwischen Ost und West? Die Diskussionsrunde "30 Jahre Mauerfall – was uns eint, was uns trennt" geht dieser Frage nach.

Beitragslänge:
60 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.06.2024

2019 feiert Deutschland das Jubiläum des Falls der Berliner Mauer im Jahre 1989. Anlässlich dieses historischen Ereignisses findet während des Kirchentages in Dortmund die Diskussionsveranstaltung zum Thema "30 Jahre Mauerfall - was uns eint, was uns trennt" statt.

Es ist eine gemeinsame Veranstaltung von ZDF und den Veranstaltern des Kirchentages. Was hat sich in den vergangenen 30 Jahren nach der friedlichen Revolution verändert? Welche Vorurteile haben die Westdeutschen immer noch über die Ostdeutschen und umgekehrt? Und wie denken die Ostdeutschen nach 30 Jahren über ihre Revolution? Haben sich ihre Wünsche erfüllt? Warum gibt es die Trennung zwischen Ost- und Westdeutschen überhaupt noch?

Andrea Ballschuh
Andrea Ballschuh
Quelle: ZDF/Kerstin Baensch

Diese und weitere Fragen versuchen die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey, der Bürgermeister von Dortmund, Ullrich Sierau, und der Bürgermeister von Wittenberg, Torsten Zugehör, zu beantworten.

Die Moderation der Diskussionsveranstaltung übernimmt die ZDF-Moderatorin Andrea Ballschuh. Sie ist selbst Expertin für das ostdeutsche Leben. Sie ist in Dresden geboren und aufgewachsen und war sehr erfolgreich für das ostdeutsche Kinderfernsehen tätig. Heute moderiert sie unter anderem die ZDF-Sendung "sonntags".

Die Gäste sind unter anderen:

Dr. Franziska Giffey, Bundesfamilienministerin, Berlin
Frank Richter, Theologe und Bürgerrechtler, Meißen
Ullrich Sierau, Oberbürgermeister, Dortmund
Torsten Zugehör, Oberbürgermeister, Lutherstadt Wittenberg

  • Moderation - Andrea Ballschuh
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.