Sie sind hier:

Beruf: Königin! Máxima der Niederlande

"Hollands bessere Hälfte" wird sie in den Medien auch genannt: Königin Máxima, der Star der niederländischen Monarchie.

Videolänge:
43 min
Datum:
07.09.2019
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 07.09.2024

Was ihr Mann, der König muss oder darf, ist in der niederländischen Verfassung genau festgelegt. Doch eine Funktion für die Ehefrau des Königs ist dort nicht vorgesehen. "Das wird unter der Hand geregelt", weiß Staatssekretärin Ankie Broekers-Knol, "es sind interne Absprachen". Máxima ist dreifache Mutter, Schirmherrin und Ehrenvorsitzende mehrerer Stiftungen, vor allem aber Sonderbeauftragte der Vereinten Nationen für 'finanzielle Inklusion und Entwicklung': Ein Fulltime-Job.

Máxima ist Perfektionistin, inhaltlich immer bestens vorbereitet. Wenn etwas schief geht, dann kann sie sich sehr aufregen. Die Presse ist ja immer da und wenn etwas schief geht, steht es am anderen Tag in der Zeitung.
Dr. Reinildis van Ditzhuyzen, Historikerin


Seit 2009 berät die Wirtschaftswissenschaftlerin den Generalsekretär der Vereinten Nationen. Königin Máxima setzt sich dafür ein, dass arme Menschen Zugang zu Finanzdienstleistungen, besseren Verbraucherschutz und mehr finanzielle Allgemeinbildung bekommen. Das sind die Voraussetzungen dafür, um sich eine berufliche Existenz als Kleinstunternehmer aufbauen zu können.  Weltweit trifft die Königin Mächtige aus Politik und Wirtschaft, um das Thema voranzutreiben. 


Königin Máximas Agenda ist eng getaktet, kein Tag gleicht dem anderen. Im eigenen Büro im Palast Noordeinde in Den Haag trifft sie sich jeden Montagvormittag mit ihrem Team. Als engste Beraterin ist Pien Zaaijer immer an ihrer Seite,  eine Spitzenbeamtin und ebenso wie sie Wirtschaftswissenschaftlerin. Mit ihrem New Yorker Büro bei den Vereinten Nationen konferiert die Königin per Skype.

Die Filmemacherin Annette Koehler hatte Gelegenheit, Máxima bei zahlreichen Anlässen zu begleiten, unter anderem bei einem Arbeitsbesuch in Bangladesch, einem der ärmsten Länder der Welt.
Interviewpartner sind Javier Gónzalez Fraga, Máximas ehemaliger Wirtschaftsprofessor, Staatssekretärin Ankie Broekers-Knol, der ehemalige Handelsminister Frank Heemskerk, Königshaus-Expertin Reinildis van Ditzhuyzen sowie die Journalisten Jeroen Snel und Christoph Driessen. Sie ordnen die Aktivitäten der Königin mit Blick auf die Aufgaben der Krone ein. Wegbegleiter und Freunde wie Annabelle Gräfin von Oeynhausen und Laurencio Adot schildern die private Seite der Königin.

Mehr Royales

Königin Letizia von Spanien

ZDFzeit - Beruf: Königin! Letizia von Spanien 

  • Untertitel

Die Spanier kannten Letizia Ortiz als Moderatorin ihrer Hauptnachrichtensendung. Mit der Hochzeit begann für sie ein völlig neues Leben, zunächst als Prinzessin, dann als Königin.

12.02.2022
Videolänge
Charles und Camilla

ZDFzeit - Der unterschätzte Thronfolger 

  • Untertitel

Während Normalbürger längst in Rente sind, steht der älteste Sohn der Queen noch vor einer Lebensaufgabe als König. Was für ein Regent wird Charles sein? "ZDFzeit" zeichnet sein Lebensbild.

21.03.2019
Videolänge
Ex-König Juan Calos winkt vom Balkon

ZDFzeit - Royale Skandale 

Ob Seitensprünge oder Korruption, immer wieder sorgen Fürsten und Könige für Schlagzeilen. ZDFzeit blickt hinter die Märchenfassade und erzählt die wahren Geschichten der royalen Skandale.

11.06.2019
König Willem-Alexander und Königin Máxima

ZDFzeit - Royale Liebe 

Prinz Harry, König Felipe & Co., sie alle haben ihre Traumfrau aus dem Volk geheiratet, entgegen royaler Tradition. Doch sind diese modernen Liebesehen eine Bedrohung für Europas Monarchien?

11.06.2019
Prinz George und seine Schwester Charlotte

ZDFzeit - Royale Kindheit 

Ein neuer Prinz oder eine Prinzessin wird geboren - und die Welt jubelt! Königskinder sind Popstars - aber auch rund um die Uhr im Dienst für den Fortbestand von Monarchie und Macht.

31.12.2018
Trailer
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.