Sie sind hier:

Der Supersegler

Rekordrausch auf dem Meer

Geflügelte Rennmaschine: Der Trimaran "Hydroptère", das schnellste Segelboot der Welt, auf neuer Rekordjagd.

Das schnellste Segelboot aller Zeiten fliegt einem neuen Weltrekord entgegen: Die ZDF-Dokumentation begleitet den Franzosen Alain Thébault bei seinem Ziel, die 100-km/h-Grenze zu knacken.

Datum:
09.11.2014
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Das ZDF fliegt an Bord des schnellsten Segelbootes aller Zeiten einem neuen Weltrekord entgegen. Seit seiner Kindheit träumt Alain Thébault, der Skipper des außergewöhnlichen Trimarans, von einem Schiff, das vom Wasser abhebt - und fliegen kann.

Nach jahrzehntelanger Konstruktionsarbeit, ungezählten Rückschlägen und gefährlichen Havarien gelang es dem Franzosen, den "Hydroptère" zu bauen, ein Segelboot, das mittels dreier so genannter "Foils" - Tragflächen - aus dem Meer emporsteigt und dabei sogar schneller als der Wind wird. Seither brechen Thébault und seine zehnköpfige Crew einen Geschwindigkeits-Weltrekord nach dem anderen. 2006 passierte der Trimaran in nur 34 Minuten den Ärmelkanal zwischen Dover und Calais.

Die Dokumentation "Der Supersegler - Rekordrausch auf dem Meer" begleitet den Franzosen bei seinem hochgesteckten Ziel, die 100-km/h-Grenze zu knacken. Bislang schien das nach theoretischen Berechnungen zwar möglich, nur mangelte es an einer Konstruktion und Materialien, die den ungeheuren Kräften der Elemente tatsächlich standhalten.

Zusammen mit Luftfahrtingenieuren hat Alain Thébault ein Boot entwickelt, das aus Kohlefaser, Epoxidharz und Titan besteht: High-Tech-Materialien, die auch beim Flugzeugbau zur Anwendung kommen und mit dem "Hydroptère" den ersten Härtetest mit Wind und Wasser überstehen müssen. "Der Supersegler - Rekordrausch auf dem Meer" ist dabei, wenn Thébaults geflügelte Rennmaschine eine neue Spitzenleistung ansteuert, und erzählt, wie ein vom Fliegen besessener Seemann die Zukunft der Segelschifffahrt revolutioniert.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.