Sie sind hier:

Polen und die Pandemie

Kreativ in der Krise - Film von Natalie Steger

Polen und die Pandemie

Den kirchlichen Segen gibt es digital, die Polizei kontrolliert streng – und tanzt. In Zeiten der Corona-Pandemie organisieren die Menschen in Polen das Leben einfallsreich und auf ihre Weise.

Datum:
01.06.2020
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

DJ Wika zieht den Lippenstift nach: Macht der Gewohnheit, bevor sie die Gesichtsmaske überzieht. In Polen herrscht Maskenpflicht, bis ein Impfstoff gefunden ist. Die coole DJane, in Polen ein Star, findet das in Ordnung. Denn mit 82 Jahren gehört sie zur Risikogruppe.

„Wir wollten sie happy machen“, sagt Polizistin Karolina, „und auch die positive Seite der Polizei zeigen.“ Und deshalb haben sie und ihr Kollege für zwei Kinder in Corona-Quarantäne in der Stadt Nowy Dwor Gdanski auf der Straße vor ihrer Wohnung „YMCA“ getanzt. Das Video geht viral in Polen.

Polen mit seiner nationalkonservativen PiS-Regierung legt sich regelmäßig mit der EU an. Die PiS hat längst Medien und Justiz im Griff. Das Land ist politisch zutiefst gespalten – daran ändert auch die Pandemie nichts. Doch den Alltag organisieren unsere Nachbarn durchaus solidarisch. Influencerinnen verbringen ihre Zeit statt mit Modetipps im Internet mit kostenlosen Essensauslieferungen für Senioren. Und auch Polens Homosexuelle, oft angefeindet im Land, helfen auf ihre Art gegen die Pandemie.

Derweil wird Schlesien zum Corona-Hotspot Polens, vor allem Bergmänner infizieren sich. Alltag in Coronazeiten – zwischen Angst und Zuversicht.

Auch interessant:

Urlaub vor der Haustür - Mikroabenteuer in der Natur

Urlaub vor der Haustür 

Die Sehnsucht nach Natur und etwas Abenteuer ist gerade in Corona-Zeiten groß. Die gute Nachricht: Dafür braucht es keine lange Anreise. Mikroabenteuer heißt der Trend.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.